Verkehr
26.03.2019, Monheim, Nordrhein-Westfalen, Deutschland - Busse auf dem Betriebshof der BSM, Bahnen der Stadt Monheim. Monheim Nordrhein-Westfalen Deutschland *** 26 03 2019 Monheim Nordrhein Westfalen Germany Buses at the depot of BSM Bahnen der Stadt Monheim Monheim Nordrhein Westfalen Germany

Fährt bald für lau. Bild: www.imago-images.de/Rupert Oberh\x8auser

In dieser deutschen Stadt können die Einwohner bald umsonst Bus fahren

44.000 Menschen leben in der Stadt Monheim am Rhein. Sie alle sollen ab 2020 kostenlos in Bus und Bahn steigen können. Denn Monheim am Rhein will die erste deutsche Stadt mit kostenlosem Nahverkehr werden.

Bürgermeister Daniel Zimmermann hat die entsprechende Verwaltungsvorlage auf den Weg gebracht, die am 10. Juli im Stadtrat verabschiedet werden soll. In der Beschlussempfehlung heißt es:

"Der Öffentliche Personennahverkehr soll im Tarifgebiet 73 (Langenfeld/Monheim) des VRR für alle Monheimer Einwohnerinnen und Einwohner mit Hauptwohnsitz in der Stadt spätestens ab dem 1. April 2020 kostenfrei nutzbar sein."

hart aber fair am 13.03.2017 im Studio Berlin-Adlershof in Berlin Daniel Zimmermann, Buergermeister der Stadt Monheim am Rhein als Gast in der politischen Talkshow hart aber fair zum Thema: Hier Freiheit leben, dort Erdogan waehlen - wie passt das zusammen? xKATJPGx

Hard but Fair at 13 03 2017 in Studio Berlin Adlershof in Berlin Daniel Zimmermann Mayor the City Monheim at Rhine as Guest in the political Talk show Hard but Fair to Theme here Freedom Life there Erdogan choose like fits the together xKATJPGx

Monheimer Bürgermeister Daniel Zimmermann. Bild: imago stock&people

Ziel: Klimaschutz

Der Monheim-Pass soll für alle Monheimer für den Öffentlichen Nahverkehr im Gebiet Monheim und Langenfeld gelten.

Ziel ist es, den öffentlichen Nahverkehr für die Bürger attraktiver zu machen. Vor allem auch für Pendler.

Der Bürgermeister und die Stadt haben sich ehrgeizige Klimaziele gesetzt. Nicht nur der ÖPNV soll attraktiver werden, grundsätzlich sollen Anreize geschaffen werden, vermehrt auf das Auto zu verzichten: Dazu gehört auch die Förderung des Radverkehrs durch Bike-Sharing.

Was soll das kosten?

Die Stadt rechnet mit 2,5 bis 3 Millionen Euro. Mit diesem Geld aus dem städtischen Haushalt 2020 will Monheim die Tickets bei örtlichen Verkehrsbetrieben abkaufen. Das schuldenfreie Monheim steht finanziell gut da und hat bereits Gebühren für Kitas und Ganztagsbetreuung abgeschafft.

Ähnliche Versuche, den ÖPNV kostenfrei anzubieten, hatte es laut "Welt" bereits bundesweit gegeben. 2003 etwa hatte das brandenburgische Templin einen Modellversuch gestartet, den Versuch aber nach fünf Jahren wieder eingestellt.

(ts)

Die malerische Passion Christi: Craco

Lass deine Schuhe in der Bahn an

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

"The Masked Singer": Dieser Star ist der Grashüpfer, und wir haben 7 Beweise!

Link zum Artikel

"In meinen Kühlschrank geschaut": So dreist kontrolliert das Jobcenter Hartz-IV-Empfänger

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Mit seinem Helene-Fischer-Auftritt hat sich der Engel verraten

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Promi steckt im Kudu-Kostüm!

Link zum Artikel

"Die Bachelorette": Die beklopptesten Sprüche der ersten 15 Minuten

Link zum Artikel

Petition gegen beliebte dm- und Alnatura-Produkte: "Stoppt den ökologischen Irrsinn"

Link zum Artikel

"Bachelorette": Das Lustigste an Folge 1 waren die Memes, guck!

Link zum Artikel

Lidl provoziert Netto – und der Supermarkt kontert "a Lidl bit" später

Link zum Artikel

McDonald's- und Burger-King-Mitarbeiter packen über dreisteste Kunden aus

Link zum Artikel

9 Hochzeitsplaner erzählen, welche "tollen Ideen" sie nicht mehr sehen können

Link zum Artikel

Ein Helene-Fischer-Song war für Florian Silbereisen gedacht – doch es kam ganz anders

Link zum Artikel

Autofahrer weichen aus: Gelbe Teststreifen plötzlich auf der A4 aufgetaucht

Link zum Artikel

iPhone-Userin ruiniert besonderen Moment der Braut – so regt sich eine Fotografin auf

Link zum Artikel

Ein Bobby-Car im Parkverbot – so reagiert die Polizei

Link zum Artikel

Gleiches Produkt, dreifacher Preis? Jetzt reagiert Edeka auf die Vorwürfe

Link zum Artikel

"Masked Singer": Faisal Kawusi empört mit üblem Merkel-Witz – ProSieben reagiert patzig

Link zum Artikel

Whatsapp-Panne: Tochter schickt Eltern Urlaubs-Selfie – Wiedersehen dürfte peinlich werden

Link zum Artikel

Das denken Singles, wenn sie diese 5 Sprüche hören

Link zum Artikel

"Wo ist es nur geblieben?": Fans rätseln über angekündigtes Interview mit Helene Fischer

Link zum Artikel

Aldi startet neues Konzept in London – warum das in Deutschland nicht funktionieren würde

Link zum Artikel

Foodwatch kritisiert Edeka: Zwei Produkte, zwei Preise – trotz gleichen Inhalts

Link zum Artikel

Ein Fehler veranschaulicht, worum es Plasberg beim EU-Streit wirklich ging

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Dauerstreik fürs Klima – ab heute demonstriert Fridays for Future fünf Tage in Köln

Bis Freitag wollen sie in den Dauerstreik treten. Statt wie sonst nur für ein paar Stunden, demonstriert die Klimaschutzbewegung Fridays for Future in Köln nun fünf Tage am Stück. Klimaprotest im Schichtdienst.

Die Organisatoren erwarten nach Angaben einer Sprecherin, dass an allen Tagen jeweils 30 bis 50 Teilnehmer anwesend sind. Es solle in verschiedenen Schichten demonstriert werden. In der letzten Woche vor den Sommerferien finde in den Schulen ohnehin meist nicht mehr viel Unterricht statt, …

Artikel lesen
Link zum Artikel