Instagram
FILE PHOTO: The Instagram application is seen on a phone screen August 3, 2017.   REUTERS/Thomas White/File Photo

Der Like gehört zu Instagram, wie der Apfel zum Baum. Bislang. Bild: REUTERS/Thomas White

Instagram testet Verzicht auf Like-Anzahl jetzt weltweit

Der Feed verändert sich: Instagram wird jetzt bei einigen Nutzern weltweit testweise die Zahl der Likes nicht mehr anzeigen. "Nutzer, die Teil des Tests sind, sehen nicht mehr die Gesamtzahl der Likes und Views von Fotos und Videos anderer in ihrem Feed", erläuterte die zu Facebook gehörende Foto-Plattform am Donnerstag. Die Likes für die eigenen Beiträge bleiben für sie sichtbar.

Unklar ist, wie viele Nutzer genau Teil des Tests bei den Instagram-Likes sein werden. Andere Instagram-Nutzer werden nicht mehr sehen, wie viele Likes und Views die Beiträge der Test-Teilnehmer bekommen haben.

Für Autoren von Inhalten, für die die Plattform Instagram geschäftlich wichtig ist, werde nach einer Lösung gesucht. Sie sind oft darauf angewiesen, potenziellen Geschäftspartnern ihre Reichweite zu demonstrieren - und brauchen dafür auch die Zahl der Likes.

Bei der Hauptplattform von Facebook wird gerade der Verzicht auf die Anzeige von "Like"-Zahlen in Australien getestet.

(pb/dpa)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Vorsicht vor betrügerischen Nachrichten auf Instagram – so erkennt ihr den Fake

Im Internet kommt es bekanntlich immer wieder zu Betrugsversuchen. Kriminelle versuchen auf unterschiedliche Weise, die Daten von Nutzerinnen und Nutzern abzufangen.

Derzeit kursieren auch auf Instagram betrügerische Nachrichten, die versuchen, mithilfe eines Tricks an die Zugangsdaten der Nutzerinnen und Nutzer zu gelangen. Das meldet die österreichische Internetplattform "Watchlist-Internet", die sich mit Betrugsmaschen im Netz befasst und seit kurzem vermehrt die gefährlichen Nachrichten …

Artikel lesen
Link zum Artikel