Musik
Auftritt von Saengerin Helene FISCHER, GER beim legendaeren Top of the Mountain Concert zum Abschluss der Wintersaison in Ischgl , Oesterreich am 30.04.2018

Fans können Helene Fischer im Frühjahr 2021 wieder live erleben. Bild: imago/Action Pictures/Peter Schatz / Peter Schatz

Helene Fischer kommt mit Konzert zurück – das plant der Veranstalter

Schlager-Queen Helene Fischer hat sich in den vergangenen Monaten sehr rar gemacht. Nur einmal wandte sie sich in diesem Jahr via Facebook an ihre Fans – um ihre zwei großen, öffentlich zugänglichen Auftritte für 2020 abzusagen: "Die Veranstalter von 'Sound & Snow' in Bad Hofgastein in Österreich und dem 'SnowpenAir' auf der Kleinen Scheidegg in der Schweiz haben die Events – und damit auch meine Auftritte – leider abgesagt", schrieb La Helene auf ihrer Seite.

Und weiter: "Sie folgen damit den Anweisungen der örtlichen Gesundheitsbehörden, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu bremsen." Doch auch etwas Mut machte Helene Fischer in ihrem Posting: "Ich kann nur hoffen, dass wir die entfallenen Termine bald nachholen können."

Nun gibt es für alle Fans aber gute Neuigkeiten. Am Donnerstag erklärten die Veranstalter des "Sound & Snow" im österreichischen Bad Hofgastein, dass Helene Fischers Auftritt nachgeholt wird! Ursprünglich hätte sie am 4. April auf der großen Bühne des beliebten Skiorts stehen sollen.

Helene-Fischer-Konzert wird im März 2021 nachgeholt

Via Facebook gaben die Konzertveranstalter nun bekannt: Fans des Schlager-Stars sollten sich den 26. März 2021 fett im Kalender markieren! Sie teilten mit:

"Nun endlich, nach Monaten intensivster Bemühungen, freut es uns als Veranstalter bekannt geben zu können, dass mit Freitag, den 26. März 2021, ein Ersatztermin für das Konzert der erfolgreichsten deutschen Sängerin im Rahmen des "Sound & Snow Gastein" gefunden werden konnte. Auch die Künstlerin selbst blickt mit großer Erwartung auf 2021 und freut sich darauf, ihre Fans bei einem grandiosen Konzert zum Saisonfinale in Bad Hofgastein begeistern zu können."

In Helenes Vorprogramm wird Shootingstar und Chartstürmerin Melissa Naschenweng zu sehen sein.

Tickets kosten bis zu 503,49 Euro

Karten für das Helene-Konzert gibt es ab sofort bei den großen Ticketverkäufern. Die günstigste Karte im Verkauf, ein Stehplatz, kostet aktuell gut 103 Euro. Wer es ganz exklusiv mag: Für 503,49 Euro gibt es das "Diamond VIP-Paket". Ein Selfie mit Helene ist trotz des üppigen Preises nicht mit drin, wohl aber ein "reichhaltiges, regionales Buffet" und "antialkoholische Getränke, Bier, Wein, Prosecco und Kaffee", sowie ein Platz im beheizten Zelt.

Darüber hinaus machte der Veranstalter klar: Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Für das Schweizer "SnowpenAir" wird es nach jetzigem Stand dagegen wohl keinen Nachholtermin geben. Fans können ihre Tickets gegen eine Gebühr von 5 Euro rückabwickeln und sich das Geld zurückzahlen lassen.

(ab)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Exklusiv

Gerüchte um Helene-Fischer-Album – Insider: So entstehen Songs, das verdienen Künstler

Mehr als drei Jahre liegt die Veröffentlichung von Helene Fischers aktuellstem Studioalbum zurück, ihr Live-Album zur Stadion-Tour war im August 2019 erschienen. Beide Scheiben schossen auf Platz Eins, "Helene Fischer" wurde mit fünffach Platin ausgezeichnet und hielt sich sage und schreibe 126 Wochen in den deutschen Charts. Eine Hausnummer, die es demnächst zu knacken gilt. Denn wie seit Monaten von Brancheninsidern gemutmaßt wird, soll die Schlager-Königin an einem neuen Album arbeiten. …

Artikel lesen
Link zum Artikel