TV
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky

Wie ist Heidi Klum am Set von "GNTM"? Bild: imago images/Future Image

So läuft es in Heidi Klums Show wirklich ab: Ex-"GNTM"-Kandidatin packt aus

Am 30. Januar startet die neue Staffel von "Germany's next Topmodel" auf ProSieben. Aber was läuft eigentlich hinter den Kulissen der Model-Show ab und wie geht Heidi Klum mit ihren "Meeedchen" um? Eine, die es wissen muss, ist Jana Heinisch. Sie nahm vor sechs Jahren an der Sendung teil und hat nun zum schonungslosen Rundumschlag ausgeholt.

In ihrem Podcast "Neongrau" spricht sie mit Sebastian Etmer über ihre Zeit bei "GNTM" und macht eins deutlich: Man sollte nicht immer alles glauben, was man im Fernsehen sieht und hört.

Denn die Produzenten der Show wissen ganz genau, wie sie Quote machen – und das klappt vor allem durch Drama. So beschreibt Jana in dem Podcast, wie eine normale Woche bei "GNTM" abläuft: Am Ende einer Woche, die bei dem Format nicht unbedingt sieben, sondern manchmal auch nur vier bis fünf Tage umfassen kann, müssen die Kandidatinnen zum Dauer-Interview anrücken. Dafür geht es für jede Einzelne ins "O-Ton-Zimmer", wie sie sagt.

Dort wird die komplette Woche noch einmal durchgesprochen – vom Stress bis zum Shooting – und jede Situation soll kommentiert werden. Das Gesagte sollte aber wohl überlegt sein, denn was heute über einen Streit zwischen Y und Z gesagt wird, kann morgen für eine völlig andere Situation verwendet werden. "Die provozieren auch Situationen, die es nie gab", berichtet sie über die Produzenten. Eine gängige Praxis in TV-Shows, von der der Zuschauer aber nichts mitbekommt.

So kann auch schnell eine Person zum Buhmann der Nation werden, die es vielleicht gar nicht verdient hat.

Kandidaten treten Rechte an den Sender ab

Und das schlimmste: die "GNTM"-Macher dürfen es! Jana berichtet weiter:

"Du unterschreibst da vorher den Vertrag, dass sie das komplette Recht an deinem kompletten Material haben und das wie sie wollen zerschneiden, zerstückeln oder was auch immer können."

Ex-"GNTM"-Kandidatin Jana neongrau

Jana Heinisch, Betty Taube und Anna Wilke

Mit Betty Taube (l.) und Anna Wilken (r.) war Jana Heinisch in einer "GNTM"-Staffel. Bild: imago images / Future Image

Bei ihrer Show-Teilnahme war die Bremerin 19 Jahre alt, zählte damit tatsächlich zu den ältesten Kandidatinnen und machte sich viele Gedanken über das, was sie vor der Kamera sagte. Sie hätte jede Antwort so gewählt, dass sie nicht auseinander geschnitten werden konnte. Sie dachte, wenn man sich nichts zu schulden kommen lässt, "nicht lästert", "wenn man ein guter Mensch ist", dann käme man weit. Aber: "Das war damals eine falsche Strategie von mir." Denn man komme nur weit, wenn man Einschaltquoten bringt.

Ist Heidi Klum hinter den Kulissen gar nicht so lieb?

Jana Heinisch ist natürlich nicht die erste Kandidatin, die berichtet, wie es hinter den Kulissen abgeht. Auch Soraya, die 2018 bei "GNTM" dabei war, erzählte auf Youtube von ihren Erfahrungen – vor allem mit Heidi Klum. Und die kam dabei gar nicht gut weg.

Vor der Kamera soll Heidi Klum "super nett und ganz lieb" zu den Kandidatinnen gewesen sein. Aber wenn die Kameras aus waren, wendete sich das Blatt: "Was ich mitbekommen habe, war, dass man nicht mit Heidi reden durfte", erzählt Soraya in einem Video der "It-Girl Agenten". Selbst wenn die Mädchen am Set der Chef-Jurorin begegneten und ihr zuriefen, habe Heidi die Mädchen ignoriert. So sei es zumindest abgelaufen, als noch sehr viele Kandidatinnen im Rennen waren. Ob sich die Situation im Laufe der Show geändert hat, konnte sie nicht sagen.

Soraya erzählt, wie Heidi Klum am Set ist:

abspielen

Video: YouTube/Die It-Girl Agenten

Michael Michalsky hingegen, der damals noch als Coach dabei war, hätte sich immer Zeit für die Models genommen – auch hinter der Kamera.

Auch Jana konnte sich in ihrem Podcast einen kleinen Seitenhieb auf Klum nicht verkneifen. Alles, was die Kandidatinnen übers Modeln gelernt hätten, "hat nichts mit Heidi zu tun", betonte sie. Denn das Topmodel und die anderen Juroren hätten ausschließlich die Leistungen der "Meeeedchen" bewertet. Wer nicht schon vorher Model-Erfahrungen oder Unmengen Talent besaß, war quasi chancenlos.

(jei)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Dschungelcamp

Spielt Elena Miras im Dschungel ein falsches Spiel? Das sagt ihr Ex-Freund

Nach fast einer Woche im Dschungelcamp fallen die Masken der Stars immer mehr. Danni Büchner jammert und jammert und auch Elena Miras zeigte an Tag sechs, dass noch immer eine Drama-Queen in ihr steckt. Doch wie echt sind Elenas Gefühlsausbrüche? Einer, der es wissen muss, ist ihr Ex-Lover Jan Sokolowsky.

Elena und Jan wurden in der TV-Show "Love Island" 2017 ein Paar. Aber bereits kurz nach der Show, die sie als Siegerpaar verließen, ging die Beziehung der beiden in die Brüche. Dennoch hatte …

Artikel lesen
Link zum Artikel