Bild

Stylischer Auftritt zu jeder Gelegenheit? Das ist mit den richtigen Denim-Pieces möglich. Bild: levi's®

Anzeige

5 Regeln guten Styles, die du diesen Frühling unbedingt kennen musst

Inneres und Äußeres bedingen sich gegenseitig und so hat das, was du trägst, immer auch ein bisschen Einfluss darauf, wie du dich fühlst. Welche Styling-Regeln solltest du diese Saison kennen, um das Beste aus dir herauszuholen? watson klärt auf und schenkt dir einen kleinen Style-Guide, der große Lust auf den Frühling macht! Cooler Auftritt inklusive.

#1: Setze auf die richtige Mischung

Guter Style ist eine Frage des gekonnten Mixens. Schließlich willst du nicht aussehen wie jedermann, sondern mit deinem individuellen Stilgefühl von dir reden machen. Verlasse dich daher nie nur auf einen Designer oder einen Laden. Mixe stattdessen Vintage-Teile mit aktuellen Kollektionen, jahrelange Lieblingsstücke mit Trendteilen, Günstiges vom Flohmarkt mit Luxuriösem aus der Edel-Boutique.

#2: Achte bei deinen Basics auf hervorragendes Material

An Omas Spruch von früher ist tatsächlich etwas Wahres dran: Wir sind zu arm, um billig zu kaufen. Insbesondere bei den Basics in deinem Kleiderschrank, zum Beispiel Jeans, Jacke und Shirt, solltest du beim Kaufen darauf achten, dass es sich um eine einwandfreie Materialqualität handelt. Verabschiede dich von miserabel verarbeitetem Polyester-Jersey und investiere dein Geld lieber in wenige, dafür exquisite Pieces aus Bio-Baumwolle & Co., an denen du lange Freude hast.

Bei den Kollektionen von Levi's® kannst du dir sicher sein, dass die Teile auch noch nach dem Waschen hervorragend aussehen. Qualitätsstoffe wie Bio-Baumwolle, cottonisierter Hanf oder Tencel™ sind nicht nur besser für einen hochwertig aussehenden Look, sondern auch für die Natur. Denn Levi’s® stellt viele seiner Stoffe auf nachhaltige Weise her, die den Wasserverbrauch sowie die Produktion von Abfall verringert.

#3: Vernachlässige nie deinen Komfort

Manche Menschen setzen auf Komfort, andere auf Style. Für dich sollte es kein Problem sein, beides zu kombinieren. Denn nur, wenn du dich wohlfühlst, strahlst du echte Klasse aus. Zum Glück ermöglicht dir das erweiterte Loose Fit-Sortiment für Frauen, Komfort und Style ganz easy zu vereinen. In der letzten Saison hat Levi’s® die High Loose Jeans für Frauen gelauncht: Mit einem hohen Bund und einem weiten Bein ist sie die perfekte Mischung aus Retro und Modern. Diesen Frühling kannst du dich auf weitere luftige und gleichzeitig super stylische Schnitte freuen, die asap in deinen Kleiderschrank gehören. Der Bund sitzt dabei noch höher, die Beine fallen weiter und lockerer aus.

BildBildBildBild

Mal lässig, mal schick: Mit einer Levi's® aus dem Loose Fit-Sortiment bist du für alle Gelegenheiten ready! bild: LEVI'S®

Die neue Tailored High Loose hat die gleiche Bundhöhe und lässige Passform an den Oberschenkeln und Beinen wie die High Loose, aber zusätzlich eine Bundfalte für einen etwas aufregenderen Look. Die Loose Taper hat dank der betonten Taille eine feminine Silhouette, die dann in ein lockeres, schmal zulaufendes Bein übergeht. Mit einem femininen Oberteil oder Crop-Top und Sneakern ist diese Jeans perfekt für alle, die es diesen Frühling mal schick und mal lässig mögen.

Und falls du auf den Retro-Style der frühen 2000er stehst, hat die Loose Straight einen mittelhohen Bund und ein klassisch gerades Bein. Eine super moderne Interpretation der lässigen Vintage-Jeans von Levi's®! Genial gut: Die Loose Straight wird aus nachhaltigem und weichem Tencel hergestellt. Dieses Material absorbiert mehr Feuchtigkeit als Baumwolle, ist sogar weicher als Seide und kühler als Leinen. We like!

Die Loose Cargo ist von klassischer Utility-Kleidung inspiriert und hat ebenfalls einen mittelhohen Bund, aber ein schmal zulaufendes Bein. Für wärmere Temperaturen wird die Range durch Shorts mit Loose Fit erweitert: die High Loose Short und die High Loose Bermuda. Die High Loose Short hat einen hohen Bund und ein weites, lässiges Bein, während die High Loose Bermuda ein längeres, gerades Bein hat. Beide sind die perfekte Mischung aus 90s-Vibe und modernem Style.

BildBildBildBild

Mit der High Loose Bermuda bringst du 90s-Vibes in deinen Style. bild: levi's®

Jede dieser Jeans wird mit einem besonderen Verantwortungsgefühl hergestellt: Die High Loose in Indigotönen und das Loose Cargo-Sortiment sind aus cottonisiertem Hanf gefertigt. Cottonisierter Hanf besteht aus Hanfgarn, das sich durch eine besondere Art der Behandlung wie Baumwolle anfühlt und auch so aussieht. Da der Anbau von Hanf weniger Wasser, weniger Chemikalien und weniger Boden erfordert, sind die Levi's®-Jeans aus cottonisiertem Hanf eine viel nachhaltigere Option als traditionelle Baumwolle.

Die Tailored High Loose, die Loose Straight, die Loose Taper, die High Loose Short und die High Loose Bermuda werden dagegen aus Tencel™ hergestellt. Tencel™ ist ein sehr nachhaltiges und besonders weiches Material aus recyceltem Zellstoff und Holz aus nachhaltig gemanagten Eukalyptus- und Fichtenwäldern. Jede dieser Jeans setzt also ein Statement für sich, für dein Stilgefühl - und für Nachhaltigkeit.

BildBildBildBild

Setze mit den Levi's® Loose Fit-Jeans ein Zeichen für einen nachhaltigen Lifestyle, bei dem du keinerlei Style-Kompromisse eingehen musst. bild: levi's®

Sich ankleiden sollte auch für Männer kein ethisches Dilemma sein! Ein Highlight aus der neuen nachhaltigen Levi's®-Kollektion für Männer ist die neue 551Z Authentic Straight. Diese Jeans ist für Skater und Streetstyle-Kenner – oder für diejenigen, die es noch werden wollen. Die 551Z Authentic Straight ist in Indigoblau und garngefärbtem Schwarz in einer Reihe von Waschungen erhältlich: von ultrahell bis dunkel oder als Stonewash. Coole 90s-Vibes sind dir garantiert. Auch hier besteht jedes Teil der Kollektion aus cottonisiertem Hanf.

BildBildBildBild

Jetzt nachhaltig aus superweichem, kotonisiertem Hanf gefertigt: die neue 551Z Authentic Straight. bild: levi's®

#4: Beachte, dass weniger mehr ist

Orientiere dich an Menschen, die als Stilikonen gefeiert werden. Früher: Jacky Kennedy, Sean Connery, Audrey Hepburn. Heute: Meghan Markle, Johannes Hübl, Olivia Palermo. Schaue dir an, wie sie sich kleiden, wie sie Teile miteinander kombinieren. Generell fällt auf, dass sie meist auf grelle Farben und total verrückte Fashion-Statements verzichten. Stattdessen bevorzugen sie zurückhaltende Kombinationen Ton in Ton sowie klassische Schnitte und Formen.

Das nächste Mal, wenn du dein Outfit zusammenstellst, denke daher daran: Mit einem minimalistischem Styling kannst du nie etwas falsch machen. Entscheide dich für eine Kombination aus zwei bis maximal vier Farbnuancen. Diese schlichte Eleganz überzeugt. Du möchtest Trends ausprobieren? Picke dir einen Trend heraus und kombiniere ihn zu dezenten Basics.

#5: Überzeuge mit Detailliebe

Stil steckt im Detail! Schicke goldene Knöpfe am Ärmelende deines Rollkragenpullovers, gute Passformen oder eine Jeansjacke mit kreativem Aufdruck: Solche liebevoll ausgesuchten Details sorgen dafür, dass dein Look abgerundet, stilvollendet und super individuell wirkt.

BildBildBildBild

Zu den Pieces, die in jeden Kleiderschrank gehören, zählt definitiv die Jeansjacke - noch dazu mit diesen kreativen Details wie bei Levi's®. bild: levi's®

Um auf immer wieder neue detailorientierte Styling-Ideen und Kombinationsmöglichkeiten zu kommen, erstelle dir am besten ein Moodboard - also eine Art Collage aus Bildern, die dich inspirieren. Du wirst schon bald feststellen: Es ist gar nicht so schwer, sich zu jeder Gelegenheit stylisch zu kleiden.

Mit diesen Style-Tricks kann der Frühling kommen! Die hohen Nachhaltigkeitsstandards von Levi's® reduzieren zum Glück die Auswirkungen auf die Umwelt und erleichtern es dir, mit gutem Gewissen gut auszusehen. Auf lange Sicht sparst du sogar Geld, weil du im Idealfall in weniger, dafür qualitativ hochwertigere Kleidungsstücke investierst. #LiveInLevis!

Die Inhalte auf dieser Seite wurden von der Ströer Content Group Sales GmbH in Zusammenarbeit mit Levi-Strauss Germany GmbH, Ludwigstr. 180 A, 63011 Offenbach erstellt.