Deutschland
Bild

Fährt die Münchner Polizei Porsche? Nein, das sieht nur auf den ersten Blick so aus. Bild: dpa

Polizei-Porsche sorgt in München für Aufsehen

Dieses Auto sorgt für Aufsehen. Ein Porsche, der durch die Münchener Innenstadt fährt. In der bayrischen Landeshauptstadt an sich nichts unübliches. Jedoch die Aufmachung.

Das Auto ist erscheint im blau-gelben Design. Auf der Seite prangt ein Wort "Police". Es ist ein Polizeiwagen. Die Münchner Polizei fährt Porsche?

Nicht ganz. Das Auto ist kein Dienstwagen und gehört einer Privatperson. Der Polizei sei das Fahrzeug schon länger bekannt, schreibt die "Rheinische Post".

Einzuwenden haben sie gegen die Aufmachung nichts, solange der korrekte Schriftzug "Polizei" und das bayrische Staatswappen nicht abgebildet werden.

(lin)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Auch in Berlin erobern die Tiere die Stadt zurück – mit staatlicher Hilfe

Die Tiere erobern die Städte zurück, Nature is healing. Seit der weltweiten Coronavirus-Pandemie und den damit verbundenen Ausgangsbeschränkungen fluten Bilder und Videos von Wildtieren das Internet, die wieder durch Lebensräume streifen, die sich der Mensch zu eigen gemacht hat.

Die Natur erhole sich während der Pandemie, so die Behauptung. Das mag stimmen, doch oft sind es auch virale Fakes, die da kursieren: In Venedig schwimmen zum Beispiel seit Corona keine Delfine in den Kanälen. …

Artikel lesen
Link zum Artikel