Deutschland
Bild

Bild: dpa

Zum fünften Mal in Folge werden in Deutschland mehr Babys 👶 geboren

In Deutschland sind erneut mehr Babys geboren worden: Die Zahl der Geburten stieg 2016 im fünften Jahr in Folge auf 792 131, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte.

Im Vergleich zum Vorjahr sei das ein Anstieg von 7 Prozent. Zuletzt seien 1996 ähnlich viele Kinder zur Welt gekommen, berichteten die Statistiker.

"Diese Entwicklung ist vor allem darauf zurückzuführen, dass Frauen im Alter zwischen 30 und 37 Jahren häufiger Kinder bekommen"

Statistisches Bundesamt 

Im Westen des Landes und in den Stadtstaaten wurden im Schnitt 8 Prozent mehr Kinder geboren, der Anstieg im Osten fiel mit 4 Prozent etwas schwächer aus.

(hd/dpa)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Familienbesuche an Ostern: Was ist wo erlaubt in Deutschland?

Die Osterfeiertage stehen an. Normalerweise ist das in Deutschland Reisezeit. Wir besuchen unsere Eltern und andere Familienmitglieder oder fahren direkt in den Süden, wo es wärmer ist. Doch dieses Jahr ist alles anders. In den Süden fahren fällt sowieso aus, da touristische Reisen ins Ausland bis auf weiteres verboten sind. Doch wie sieht es mit dem Besuch bei Mama und Papa aus? Oder mit dem traditionellen Osterspaziergang?

Nicht in allen Bundesländern gelten hier dieselben Regelungen. Watson …

Artikel lesen
Link zum Artikel