Digital
NEW YORK, NY- MARCH 9: Kristen Stewart wearing her Apple AirPods seen in New York City on March 09, 2017. Credit: RW/MediaPunch |

Kristen Stewart mit Apple Airpods. Bild: picture alliance/MediaPunc

Das sind die 10 wichtigsten Gadgets des Jahrzehnts

Das "Time"-Magazin hat die "zehn wichtigsten und einflussreichsten Gadgets" der ablaufenden Dekade gekürt.

In den vergangenen zehn Jahren kamen Tausende von Produkten auf den Markt, aber nur die wenigsten haben unser Leben nachhaltig beeinflusst. Bei der Auswahl des "Time"-Magazins waren deshalb nicht primär Verkaufszahlen oder der Coolness-Faktor ausschlaggebend, sondern welchen Einfluss das Produkt auf die Gesellschaft hat oder potenziell noch haben wird.

Auffallend an der Liste: Sie wird von den großen US-Techkonzernen Amazon, Apple, Google und Microsoft dominiert. Gut möglich, dass wir in zehn Jahren das eine oder andere Produkt chinesischer Firmen in dieser Liste sehen werden...

Und noch ein Hinweis: Die Liste ist rein chronologisch geordnet – vom neusten zum ältesten Produkt.

Microsoft Xbox Adaptive Controller (2018)

Bild

Bild: microsoft

Gamern mit Behinderung fällt es oft schwer, Videospiele zu bedienen. Microsofts Adaptive Controller für barrierefreies Gaming änderte dies erstmals.

Nintendo Switch (2017)

Nintendo Switch File photo taken in January 2017 shows a Nintendo Co. Switch game console. Authorities in China s Guangdong Province said April 18, 2019, that they have given approval for Chinese technology giant Tencent Holdings Ltd. to sell the game console in the southern Chinese province. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY

Bild: imago images / Kyodo News

Mit der Switch erschuf Nintendo erstmals eine Hybrid-Konsole, die zuhause am Fernseher als auch unterwegs genutzt werden kann. In unserer Review bezeichneten wir sie als bislang innovativste Spielkonsole.

Apple Airpods (2016)

SAN FRANCISCO, CA - SEPTEMBER 07: An attendee wears an Apple AirPods during a launch event on September 7, 2016 in San Francisco, California. Apple Inc. unveiled the latest iterations of its smart phone, the iPhone 7 and 7 Plus, the Apple Watch Series 2, as well as AirPods, the tech giant's first wireless headphones. (Photo by Stephen Lam/Getty Images)

Bild: Getty

Mit den Airpods schafften kabellose Ohrhörer den Durchbruch. Klar, wer hat den Kabelsalat nicht satt! Leider hat der Trend auch eine Schattenseite: Kabellose Ohrhörer sind in der Regel nach zwei, drei Jahren Elektroschrott, da der Akku nicht getauscht und kaputte Geräte kaum repariert werden können.

Apple Watch (2015)

FILE PHOTO: An Apple Store employee shows the new Series 5 Apple Watch during the preview of the redesigned and reimagined Apple Fifth Avenue store in New York, U.S., September 19, 2019. REUTERS/Brendan McDermid/File Photo

Bild: reuters

Mit der Apple Watch wurden smarte Uhren zum Lifestyleprodukt und trotz bescheidener Akkulaufzeit auch außerhalb der Tech-Szene populär. Smarte Uhren dürften künftig in der Gesundheitsprävention eine immer wichtigere Rolle spielen. Kritiker warnen vor einem weiteren Schritt zum gläsernen Bürger.

Amazon Echo (2014)

April 13, 2016 - San Diego, CA, USA - Eight-year-old Sutton Philips, left, his brother, 10-year-old Greyson Philips, center, and their mom, Liz Philips, right, play a game of rock-paper-scissors with Alexa, their Amazon Echo wireless speaker and voice command personal assistant at their home in San Diego s Scripps Ranch community. Eight-year-old Sutton Philips, left, his brother, 10-year-old Greyson Philips, center, and their mom, Liz Philips, right, play a game of rock-paper-scissors talk with Alexa, their Amazon Echo wireless speaker and voice command personal assistant at the PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAm67_

April 13 2016 San Diego Approx USA Eight Year Old Sutton Philips left His Brother 10 Year Old Greyson Philips Center and their Mom Liz Philips Right Play A Game of Rock Paper scissors with Alexa their Amazon Echo Wireless Speaker and Voice Command Staff Assistant AT their Home in San Diego s Scripps Ranch community Eight Year Old Sutton Philips left His Brother 10 Year Old Greyson Philips Center and their Mom Liz Philips Right Play A Game of Rock Paper scissors Talk with Alexa their Amazon Echo Wireless Speaker and Voice Command Staff Assistant AT The PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY ZUMAm67_

Bild: imago images / ZUMA Press

Amazon ist der Pionier für smarte Lautsprecher und unangefochtener Marktführer. Kaum eine Produktekategorie wächst derzeit schneller (abgesehen von kabellosen Ohrhörern). Google, Apple und Co. drängen daher ebenfalls in den Markt für vernetzte Lautsprecher.

DJI Phantom (2013)

Bild

Bild: imago images / Arnulf Hettrich

DJIs Phantom hat das Drohnenfliegen (fast) zum Kinderspiel gemacht. Selbst Anfänger können so faszinierende 4K-Videos aus der Vogelperspektive filmen.

Google Chromecast (2013)

SAN FRANCISCO, CA - SEPTEMBER 29:  The new Google Chromecast is displayed during a Google media event on September 29, 2015 in San Francisco, California. Google unveiled its 2015 smartphone lineup, the Nexus 5x and Nexus 6P, the new Chromecast and new Android 6.0 Marshmallow software features.  (Photo by Justin Sullivan/Getty Images)

Bild: Getty

Googles Chromecast hat in den vergangenen Jahren zig Millionen alte Fernseher ohne Internetanschluss und Apps smart gemacht. Mit dem kleinen Streamingstick können Videos, Fotos oder Musik vom Handy oder einem Laptop auf jeden beliebigen Fernseher übertragen werden.

Raspberry Pi (2012)

Bild

Bild: imago images / UIG

Der Minicomputer Raspberry Pi ist so groß wie eine Kreditkarte und kostet je nach Modell rund 35 Euro. Seine Verwendungszwecke sind schier unendlich. Viele verwenden Raspberry Pi als Media Center.

Tesla Model S (2012)

FILE PHOTO: FILE PHOTO: FILE PHOTO: A Tesla Model S car is seen in a showroom in Santa Monica, California, U.S., January 4, 2018. REUTERS/Lucy Nicholson/File Photo/File Photo/File Photo

Bild: reuters

Tesla ist der Elektroautopionier schlechthin und das Model S das erste kommerziell erfolgreiche E-Auto.

Apple iPad (2010)

SAN FRANCISCO - JANUARY 27: Apple Inc. CEO Steve Jobs holds up the new iPad as he speaks during an Apple Special Event at Yerba Buena Center for the Arts January 27, 2010 in San Francisco, California. Apple introduced its latest creation, the iPad, a mobile tablet browsing device that is a cross between the iPhone and a MacBook laptop. (Photo by Justin Sullivan/Getty Images)

Steve Jobs (R.I.P.) 2010. Bild: Getty

Mit dem ersten iPad hat Apple dem Tablet zum Durchbruch verholfen. Inzwischen versucht der Konzern das iPad Pro zusehends als Arbeitsgerät zu positionieren.

(oli)

Themen
2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Zweiundvierzig 18.12.2019 16:44
    Highlight Highlight Liebe FfF Renner - Für Euch sind diese völlig nutzlosen "Gadgets" die 10 wichtigsten Dinge - Aha!
    Nicht ein einziges ist im entferntesten lebensnotwendig, keins trägt auch nur im geringsten zu einem sozialeren,, menschlicheren oder gar ökologischen Lebensspiel bei.
    7Mrd Menschen auf dieser Welt werden sich fragen, was soll ich mit dem Mist.

    Und da wären wir beim Punkt - denkt mal über das wirklich wichtige im Leben nach - Freunde, Familie, Gesundheit und dann schmeisst diese Zeittöter in den Müll und schaut Eurem Partner tief in die Augen oder besucht Eure Eltern.
  • Hansi Daurippel 17.12.2019 11:38
    Highlight Highlight Unter welchen Bedingungen diese Gadgets, gerade von Apple, hergestellt werden sollte einen aber zu denken geben. Das Amazon Echo ist ein paradiesisches Teil für Geheimdienste, Hacker und Datenhändler.

Meinung

Apple ist gegen einheitliche Ladekabel – und kommt mit lächerlichen Argumenten

Bereits seit elf Jahren diskutiert die EU-Kommission über einheitliche Ladekabel für Elektrogeräte wie Smartphones oder Tablets. Bei der Schnelllebigkeit der Elektroindustrie scheint das wie ein schlechter Scherz – mit lahmer Pointe.

Das Thema schien längst in der Versenkung verschwunden, da holte es jetzt der Vizepräsident der EU-Kommission Maroš Šefčovič wieder neu hervor. Sogar eine Studie zum Nutzen eines Standards für Elektrogeräte möchte er demnächst vorlegen.

Auch wenn es zunächst logisch …

Artikel lesen
Link zum Artikel