Digital
Bild

Hallo, Meera Reed! bild: reddit

"Game of Thrones" – Diese Charaktere kehren in Staffel 8 zurück

"Winter is coming", ihr Lieben – und zwar ein letztes Mal. Die letzten sechs Folgen von "Game of Thrones" werden in den USA ab dem 14. April ausgestrahlt, das große Finale kommt am 19. Mai. In Deutschland ist Staffel 8 bei Sky zu sehen.

GoT-Fans halten es kaum aus, endlich zu wissen, wer den Kampf um den "Eisernen Thron" gewinnt. Bis dahin ist jeder – und wir meinen damit JEDER – Schnipsel pures Informations-Gold. Und hier kommt der nächste.

In der achten und letzten Staffel tauchen offenbar einige Figuren wieder auf, mit deren Rückkehr wir nun nicht wirklich gerechnet hätten. Die GoT-Fanseite "Watchers On The Wall" hat eine Auflistung veröffentlicht, welche Darsteller in der ersten Episode von Staffel 8 auftreten sollen. Die Seite beruft sich dabei auf den Programmplan von HBO.

Offiziell ist natürlich hier überhaupt nichts, aber hier findet ihr sie auf eigene Gefahr – die möglichen Rückkehrer:

Edmure Tully

Bild

bild: reddit

Edmure Tully, gespielt von Tobias Menzies, schien eigentlich weg vom Fenster zu sein. Zumindest tauchte Catelyns Bruder zuletzt in Staffel 6 auf. Die Freys hatten ihn gezwungen, bei der Eroberung mit Riverrun mitzuhelfen – und schwups, Edmure Tully landete im Verlies. Wir sind gespannt, was sich die "GoT"-Macher für ihn ausgedacht haben.

Robin Arryn

Bild

bild: reddit

Auch Robin Arryn (Lino Facioli) haben wir in Staffel 6 zum letzten Mal gesehen. Damals ritt er, der Neffe von Catelyn, mit seinen Rittern in Richtung Norden, nachdem er sich vom Littlefinger manipulieren ließ.

Meera Reed

Bild

bild: reddit

Meera, gespielt von Ellie Kendrick, verabschiedete sich in Staffel 7 in Richtung ihrer Familie – um nun eine Season später wieder zurückzukehren. Es wird spannend, denn Meeras Abschied lief nicht gerade glücklich.

Wir haben da auch schon eine Vermutung, wen Meera mitbringen könnte – ihren Vater Howland. Dieser ist einer der geheimnisvollsten Charaktere der Serie, und wir sagen mal so: Es besteht noch Aufklärungsbedarf.

(hau)

Bist du fit genug für ein Game of Thrones Quiz?

abspielen

Video: watson/teamvideo

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Daenerys wer? Die 17 fatalen Probleme des "Game of Thrones"-Finales

Und jetzt ist unsere Wache zu Ende – doch ist der "GoT"-Abschied nicht so "bittersüß", wie er uns versprochen wurde.

Das war's nun also: "Game of Thrones" ist nach acht Staffeln zu Ende. Zwar stehen die ersten Spin-offs schon in den Startlöchern, doch tut jeder Abschied weh – und insbesondere dann, wenn man vor lauter Ärger gar nicht dazu kommt, wirkliche Trauer empfinden zu können. Denn das Internet ist sich in einem Punkt ziemlich einig: Das war kein würdiger Abschied für eine Serie wie "Game of Thrones".

Aber lasst uns die letzte "Got"-Folge ein bisschen unter die Lupe nehmen. Warum genau hinterlässt das …

Artikel lesen
Link zum Artikel