Digital

Energizer bringt Handy mit einer Woche Akku-Laufzeit – es ist 3 iPhones dick

Wer dachte, dass die neuen Falt-Handys von Samsung und Huawei oder das Nokia-Smartphone mit fünf Kameras die verrücktesten neuen Handys sind, hat die Rechnung ohne die Franzosen gemacht.

Der französische Konzern Avenir Telecom präsentiert unter der bekannten Marke Energizer ein Smartphone mit einem gigantischen, 18.000 Milliamperestunden (mAh) starken Akku. Zum Vergleich: Akkus aktueller Smartphones haben meist eine Kapazität zwischen 1800 und 4200 mAh.

Energizer nennt sein Akku-Monster Power Max P18K

Das Smartphone sei 18 Millimeter dick und bringe 460 Gramm auf die Waage. Im Gegenzug erhält man ein Smartphone mit einer Woche Laufzeit. Wer's nicht ganz so klobig mag, kann aber auch zu einer dünnen Version des Geräts mit "nur" 3500-mAh-Akku greifen.

Der Unterschied zwischen 1,5 und sieben Tagen Akkulaufzeit

Technisch macht das Android-Smartphone zumindest auf dem Papier eine soliden Eindruck, wie die folgenden Daten zeigen.

Das Energizer P18K in Zahlen

(oli)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Der Darkmode bei WhatsApp kommt... leider doch nicht!

Viele WhatsApp-Nutzer sehnen sich schon lange nach einem Darkmode im Messenger-Dienst. Ende März hieß es noch, dass ein solcher Dunkelmodus getestet wird und bald für Android kommen soll.

Das Blog WABetaInfo.com, das regelmäßig WhatsApp-Neuerungen leakt und als gut informiert gilt, berichtet nun aber, dass die Entwickler den Darkmode vollständig aus der WhatsApp Beta für Android entfernt haben.

Mit einem Darkmode sollen vor allem Augen und Batterie geschont werden. Plattformen wie Twitter und …

Artikel lesen
Link zum Artikel