International
July 4, 2019 - Washington, D.C, U.S - President DONALD TRUMP speaking at the National Mall in Washington, DC on July 4, 2019. Washington U.S. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAb161 20190704_zap_b161_020 Copyright: xMichaelxBrochsteinx

Steht wortwörtlich im Regen: Donald Trump. Bild: www.imago-images.de/Michael Brochstein

Trump muss im Regen sprechen – und auf Twitter stapeln sich die schadenfrohen Witze

Es sollte die ganz große Show werden. US-Präsident Donald Trump ließ den Unabhängigkeitstag in den USA mit einer Militärparade in Washington feiern. Das hatte er sich offenbar bei seinem Besuch in Frankreich von Emmanuel Macron abgeguckt, traditionell wird der 4. Juli in den USA eigentlich nicht mit Panzern und Soldaten zelebriert.

Die geplante militärische Machtdemonstration hatte schon vorab für Kritik an Trump gesorgt. Dann kam der 4. Juli – und es schüttete teilweise wie aus Kübeln. Auf Twitter überzogen die Kritiker des US-Präsidenten ihn daher mit schadenfrohen Witzen. #RainOnTrumpsParade wurde zum Hashtag des Abends.

Trump sprach hinter schusssicherem Glas vor Zehntausenden Menschen auf der National Mall im Zentrum von Washington. Am Glas klebten irgendwann die Regentropfen.

Trump-Witze: Lasset die Spiele beginnen

"Wieder ein Beweis, dass Gott einen Sinn für Humor hat und Karma existiert."

"Wenn die Umwelt ihren Feind erspäht."

"Das Gefühl, wenn du Trumps Haare von hinten im Regen siehst und dir die Worte fehlen."

"Die Musik macht das Video zehnmal lustiger."

Trump, der regenscheue Präsident

Ihr erinnert euch vielleicht: Trump stand im November in der Kritik, weil er eine Zeremonie zum Gedenken an die Opfer des Ersten Weltkriegs wegen Regens sausen hatte lassen.

Dass Trump nun im Regen sprechen musste – was für eine Ironie. Auch am 4. Juli teilten Twitter-Nutzer wie im November wieder Bilder des im Regen stehenden Barack Obamas.

Und über was sprach Trump im Regen so?

Trump verzichtete in seiner Rede auf die übliche Polemik und Hetze. Patriotismus-schwanger waren seine Worte dennoch.

"Wir werden nie vergessen, dass wir Amerikaner sind und dass die Zukunft uns gehört." Trump fügte hinzu: "Wir sind ein Volk, das einen Traum und ein großartiges Schicksal verfolgt. Wir alle teilen dieselben Helden, dasselbe Zuhause, dasselbe Herz, und wir sind alle von demselben allmächtigen Gott geschaffen worden."

Zum Auftakt seines Auftritts ließ Trump eine der beiden Boeing 747 im Tiefflug über Washington fliegen, die zur "Air Force One" werden, wenn der US-Präsident an Bord ist. Es folgten Überflüge von insgesamt 21 Armeehubschraubern und Kampfflugzeugen, darunter auch einem B2-Tarnkappenbomber, während Trump die einzelnen Teilstreitkräfte würdigte. Auf der National Mall standen mehrere Panzer im Regen herum.

(ll/mit dpa)

Trumps Twitter-Tiraden: So begann @realdonaldtrump

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Drei Fälle in kurzer Zeit: Arzt erklärt, was hinter Fehlbildungen bei Babys stecken kann

Link zum Artikel

Lena Meyer-Landrut geht erstmals aufs Oktoberfest – und leistet sich böse Stil-Entgleisung

Link zum Artikel

Den FC Bayern und Neuer freut's: Ter Stegen leistet sich üblen Patzer bei Barcelona-Spiel

Link zum Artikel

Wolfgang Joop über Heidi Klums Ehe: "Hat sich mit jedem Mann verändert"

Link zum Artikel

Amthor führt bei Lanz alle hinters Licht – jetzt will er Teile des Rezo-Videos liefern

Link zum Artikel

Nach ZDF-Eklat: Oliver Welke macht in "heute show" bösen Höcke-Witz – Raunen im Publikum

Link zum Artikel

Ter Stegen vs. Neuer – jetzt gibt es einen Verlierer im Torwart-Zoff

Link zum Artikel

Dagmar Michalsky wurde mit 58 schwanger – bei Lanz spricht sie von "neun Monaten Horror"

Link zum Artikel

Torwart-Zoff: Hoeneß hat mit einer Sache recht – doch er wird dem FC Bayern schaden

Link zum Artikel

Lena rappt über Sex mit sich selbst bei "Gemischtes Hack"

Link zum Artikel

Diese Szenen zeigen: Nicht mal die Experten sind von der Hartz-IV-Show "Zahltag" überzeugt

Link zum Artikel

Barça-Keeper vor Linie: Wieso der VAR bei größter BVB-Chance nicht eingriff

Link zum Artikel

"Steh auf" – Rammstein-Sänger verstört Fans mit Video

Link zum Artikel

Tiere: 11 Fotos, die zeigen, wie lustig es in der Natur manchmal zugeht

Link zum Artikel

Helene Fischer verdient an "Herzbeben" – Songwriterin verrät, was sie für den Hit bekam

Link zum Artikel

Hai pirscht sich an ahnunglosen Surfer heran: Dann kommt Hilfe – von oben!

Link zum Artikel

Brief ans Jobcenter: Hört auf, meine über 60-jährige Mutter in Jobs zu drängen

Link zum Artikel

Gottschalk über Helene Fischer und Florian Silbereisen: "Hatte immer schlechtes Gefühl"

Link zum Artikel

Luke Mockridge macht Andrea Kiewel in seiner Show ein Angebot – die blockt ab

Link zum Artikel

Kontakt mit 2 Bundesliga-Stars – warum der FCB trotz allem keinen Lewandowski-Backup holte

Link zum Artikel

Luke Mockridge traf Kiwi kurz vor ZDF-Auftritt: Er täuschte beim "Fernsehgarten" alle

Link zum Artikel

Hartz-IV-Show "Zahltag": Wie die Sendung falsche Hoffnungen schürt

Link zum Artikel

Helene Fischer und Thomas Seitel: Polizei spricht von Einsatz auf ihrem Anwesen

Link zum Artikel

7 Zitate, die zeigen, wie "bürgerlich" Alexander Gauland wirklich ist

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Die Trumps posierten grinsend mit Waisenkind, dessen Eltern in El Paso getötet wurden

Wie weit gehen Donald Trump und First Lady Melania für ein Foto? Die beiden haben am Mittwoch die US-Städte El Paso und Dayton besucht, in denen zwei Schützen am vergangenen Samstag insgesamt 31 Menschen getötet hatten. Der Fernsehsender CNN berichtete nun, dass für den Trump-Besuch in El Paso extra Patienten zurück in ein Krankenhaus gebracht worden seien, die zuvor bereits entlassen wurden. Darunter auch ein Baby, dessen Eltern bei dem Attentat getötet wurden.

Das Bild allein sorgte bereits …

Artikel lesen
Link zum Artikel