Netflix schenkt "Queer Eye" eine dritte Staffel – und diesmal gibt es einen Roadtrip

Große Freude bei den Fans der Umstyling-Show "Queer Eye": Am Freitag verkündete der Streaming-Dienst Netflix, dass es eine dritte Staffel mit den Fab Five geben soll.  

Win!

BildBild

giphy

Die "Queer Eye"-Stars und Fans sind in diesen Tagen ohnehin sehr gefühlig unterwegs: Am Donnerstag wurde bekannt, dass die Sendung vier Emmy-Nominierungen erhält.

Was ist bisher bekannt?

Netflix teilte mit, dass die Staffel im Jahr 2019 auf der Streaming-Plattform zu sehen sein wird. Ein genaues Datum steht jedoch noch aus. 

(pb)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Analyse

Erneuter Impfstopp mit Astrazeneca: Epidemiologe erklärt, in welchen Fällen junge Menschen dennoch geimpft werden sollten

Die Gesundheitsminister haben am Dienstag beschlossen, keine Menschen unter 60 mehr mit dem Vakzin von Astrazeneca impfen zu lassen. Grund dafür ist das Risiko von Thrombosen, die im Zusammenhang mit der Impfung vermutet, bislang aber noch nicht bestätigt werden konnten. Beobachtet wurden die Thrombosen vor allem bei jüngeren Frauen.

Zuerst hatten Berlin, München und Brandenburg beschlossen, Astrazeneca bei unter 60-Jährigen auszusetzen. Auch der Kreis Euskirchen in Nordrhein-Westfalen hat die …

Artikel lesen
Link zum Artikel