Leben

Diese Influencerin verkauft ihr gebrauchtes Badewasser – und es ist ein Verkaufs-Hit

Mit was kann man eigentlich alles Geld machen, wenn man auf Instagram über vier Millionen Follower hat?

Tatsächlich verkauft die englische Cosplayerin Belle Delphine, die auch einen Pornhub-Account mit provokanten "Safe For Work"-Videos betreibt, ihr Badewasser in kleinen Glasbehältern – für 30 Dollar pro Stück.

Das ist Belle Delphine mit einer Portion Badewasser im Glas:

In der Produktbeschreibung in ihrem Online-Shop heißt es:

"Abgefüllt, während ich im Bad gespielt habe. ^-^ Das ist wirklich Badewasser.

Haftungsausschluss: Dieses Wasser ist NICHT zum Trinken geeignet und sollte nur für sentimentale Zwecke benutzt werden."

Wer sich jetzt aber ein Glas "Gamer Girl Bath Water" bestellen will, hat leider das Nachsehen, denn die erste Auflage ist bereits ausverkauft – nach nur drei Tagen.

Bild

Wie viele Gläser Belle Delphine tatsächlich verkauft hat, gibt die 19-Jährige nicht preis. Allerdings waren in einer ihrer Instagram-Stories Dutzende versandfertige Kartons zu sehen. Für alle, die leer ausgegangen sind, hat die Influencerin aber gute Nachrichten, denn sie plane bereits, weiteres Badewasser "herzustellen".

So reagieren die User

Im Internet sind die Meinungen geteilt. Auf Instagram und Twitter sind die User in den Kommentaren meist fassungslos.

"Können wir alle zivilisiert sein und das bitte nicht kaufen?"

Bild

"Genau so kriegt man Krankheiten."

Bild

"Das ist also der Grund, warum Gott uns aufgegeben hat."

Bild

"Wenn du das kaufst, ist die Menschheit gescheitert."

Bild

"Du bist wirklich eine Enttäuschung für alle Gamerinnen."

Bild

Es gibt aber auch Leute, welche die Aktion großartig finden. Vor allem der Aspekt, dass die Influencerin mit der Dummheit der Menschen Geld mache, finden viele amüsant.

"Sie benutzt euch wie ein verdammtes Spielzeug!"

Bild

"Heilige Scheiße, Bell hat so ein hohes Power-Level erreicht, dass sie ihr Badewasser verkaufen kann und damit Gewinn macht. Bell schaut ihre Wasserrechnung an und sagt: 'Nein, du bezahlst mich.'"

Bild

Selbstverständlich rufen solche Posts schließlich auch noch die Witzbolde auf den Plan, welche ihren Humor zum Besten geben:

"Wenn ich dein Badewasser in mein Badewasser gebe, bedeutet dies dann, dass wir zusammen baden?"

Bild

"Im Namen der Xbox-Community lehne ich dein Angebot höflich ab. Vielleicht akzeptieren die Playstation-Spieler dein Angebot."

Bild

(as/pls)

23 mal Instagram-Einheitsbrei

Wen finden Sie auf Instagram besser? Söder oder Lindner?

Play Icon
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Kampf gegen den Klimawandel: Mysteriöses Solar-Startup kündigt revolutionäre Erfindung an

Ein geheimnisvolles Solar-Start-up hat angeblich eine revolutionäre Technik entwickelt, die helfen soll, den Planeten vor der Klimakrise zu retten. Die Technik soll den industriellen CO2-Ausstoß massiv senken.

Der Name des Start-ups: Heliogen.

Prominenter Investor: Bill Gates.

Das Clean-Tech-Unternehmen war bislang unter dem Radar geflogen, wie CNN berichtet. Nun sei es aber aus seinem "Stealth Mode" aufgetaucht. Und zwar mit einer potenziell weltverändernden Ankündigung: Man habe eine …

Artikel lesen
Link zum Artikel