Leben
Bild

Coachella ist das Festival der Nackt-Outfits

Coachella, so hört man munkeln, ist ein Musikfestival. Aber was wir Normalsterblichen, weit weg vom Veranstaltungsort in Kalifornien, davon mitbekommen, sind vor allem Bilder von mehr oder weniger stilsicher gekleideten Leuten. Oder auch mehr oder weniger nicht-bekleideten Leuten.

Klar. Wenn wir den lieben langen Tag in Kalifornien abhängen müssten, würden wir uns vermutlich auch den Strickpulli sparen. Aber gegen Klamotten-Neid hilft ja vielleicht schon gönnen-können. Hier also die bemerkenswertesten Nackt-Outfits vom Coachella 2019:

Ist das eigentlich überhaupt noch Klamotte?

Nochmal gefragt: Klamotte oder Accessoire?

Trend 2019: See-through Neon

Lena Gercke macht auch mit. Also ein bisschen.

Welches Outfit hat euch am besten gefallen?

Komische Jobs, die Stars vor ihrer Karriere hatten

Gebt euch mehr Mühe beim Küssen

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Influencerin deckt mit eigenen Fotos Social-Media-Heuchelei auf

Auf Instagram kursieren jede Menge Fotos von jungen, durchtrainierten Menschen, die vorgeben, den vermeintlich "perfekten" Körper zu haben. Doch die Fotos sind meistens geschönt, aus günstigen Winkeln und unter speziellen Lichtverhältnissen aufgenommen. Als Reaktion darauf entstand ein Trend, der diese Tricks aufdeckt. Unter dem Slogan „Instagram vs. Reality“ werden Aufnahmen geteilt, die zeigen, wie Körper normalerweise aussehen – ohne Beschönigung. Der Trend zeigt: Auch die Körper …

Artikel lesen
Link zum Artikel