Leben

Liebe Ärzte, nun sagt doch endlich wovon ihr "Abs" nehmt!

Grundgütiger, man kann es aber auch übertreiben! Seit Taaaagen versetzt die selbsternannte "beste Band der Welt" ihre Fans und auch alle anderen in helle Aufregung. Der Grund: Ein Rätsel auf ihrer Website. Inzwischen wurden dort die ersten drei von insgesamt acht Buchstaben enthüllt.

Und sie schreien einen an: "ABS"!

Wer jetzt noch an dem Wörtchen ABSCHIED als Auflösung zweifelt, dem kann schier nicht mehr geholfen werden.

Vielmehr stellt sich uns doch die Frage: Von was genau wollen sich die Ärzte verabschieden?

Egal was es ist. Wir wollen keine 152 Stunden mehr warten, bis wir wissen, von was wir uns verabschieden müssen/dürfen/können oder eben auch nicht!

(hd)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Das schockierte mich": Warum sich Taylor Swift erst jetzt so für LGBTQ-Rechte einsetzt

Es war ein ungewohnt deutliches Zeichen von Taylor Swift: Mit ihrer Single "You Need to Calm Down" und dem dazugehörigen Video setzte die Sängerin ein klares Statement gegen Homophobie.

Die Protagonisten des Videos waren in den Farben der Pride-Flagge gekleidet, die großen Promi-Namen der US-Queer-Community waren vertreten. Am Ende verwies der Clip auf eine Petition für LGBTQ-Rechte.

In einem Interview mit dem US-Magazin "Vogue" hat Swift nun erklärt, was sie dazu bewogen hat.

Noch 2016 war die …

Artikel lesen
Link zum Artikel