Leben

Selbstinszenierung und Wahnsinnskitsch: Bilder vom "Burning Man"-Festival

Gestern endete der 32. "Burning Man" in der Wüste Nevadas. Das Festival gilt als die abgefahrenste Freakshow der Welt. Acht Tage dauert die überdimensional grosse Kunstausstellung mit Techno-Sausen und Konzerten. Klein angefangen, war das Festival früher ein wichtiger Ort zur Vernetzung alternativer Kunst und Kultur.

Freakshow, Techno-Sause, Festival!

Mittlerweile ist daraus eine Stätte intensivster – und gar nicht mehr so alternativer – Selbstdarstellung geworden. Bei der diesjährigen Ausgabe war sogar Heidi Klum mit ihrem neuen Freund Tom Kaulitz dabei.

Nun denn. Durch den hohen Selbstdarstellungsdrang gelangen viele Bilder und Eindrücke des Festivals via Instagram zu den Daheimgebliebenen. Ein Auswahl davon seht ihr hier.  

One year has gone by so fast.. #burningman

Ein Beitrag geteilt von Carol Chafauzer (@carolchafauzer) am

Thank you #burningman2018 #dust #art

Ein Beitrag geteilt von Inner Astronauts (@innerastronauts) am

Ein Beitrag geteilt von JY (@ninjayap98) am

Back from another weird and wonderful week in the City of Dust

Ein Beitrag geteilt von Luke Whiting (@thelukewhiting) am

Hier nochmal alle Bilder in einer Slideshow:

(jin)

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Tierschutz-Ranking: Dieser Markt schlägt Lidl und Aldi um Längen

Das Tierwohl ist vielen Verbrauchern wichtig. Wo kommt das Tier her und wie wurde es gehalten? Man kann annehmen, dass Bio-Märkte besseres Fleisch im Angebot haben, als andere Supermärkte und Discounter.

Wie genau sich die Märkte an den Tierschutz halten, hat jetzt die Albert-Schweitzer-Stiftung untersucht. In einem Ranking haben sie die Tierschutzstandards aufgelistet.

Die Autoren schreiben: "Wir stellen eine klare Tendenz zu mehr und besseren Tierschutz-Maßnahmen fest, es gibt insgesamt aber …

Artikel lesen
Link zum Artikel