Leben
12.06.2019, Brandenburg, Michendorf: Blitze zucken am Himmel. Starke Unwetter zogen in der Nacht über Brandenburg. Foto: Julian Stähle/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Bild: ZB / dpa / watson-montage

"Pack die Badehose ein": eine Twitter-Bilanz der Unwetter der vergangenen Tage

Nach dem Gewitter ist vor dem Gewitter: Das gilt zurzeit für die Wetterlage in Deutschland. Nach heftigen Sommergewittern mit Starkregen, Überflutungen und Verkehrsbehinderungen in der Nacht zum Mittwoch hat der Nordosten Deutschlands dann tagsüber neue Unwetter erlebt.

Eine Bilanz der letzten Tage:

(aj/dpa)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

7 Tornados, mehr als 150 schwere Stürme – so verheerend ist die Tornado-Saison in den USA

Der US-Bundesstaat Mississippi ist am Donnerstag von mehreren schweren Tornado-Stürmen heimgesucht worden. Zwei Personen wurden Medienberichten zufolge in Mississippi von Bäumen erschlagen, auch in Alabama wurde eine Frau durch einen Baum tödlich verletzt.

In Mississippi wurde die Kleinstadt Morton von einem Tornado schwer erwischt. Die Windhose deckte Dächer ab, mehrere Straßen waren unbefahrbar.

Die "Tornado-Saison" ist in den USA landesweit so bekannt wie gefürchtet. Je nach Region …

Artikel lesen
Link zum Artikel