Spaß
Bild

Bild: Montage Unsplash/Reddit

Es wintert! Hier sind 13 Tiere, die zum ersten Mal Schnee sehen

Es ist bisher ein komischer Winter. Während der Süden des Landes unter Schneemassen ächzt, heißt es im Norden meist: Regen, Regen, Regen. Jetzt haben wir bereits Ende Januar – doch die richtige Winterzeit steht uns wohl erst noch bevor, und in weiten Teilen Deutschlands bedeutet das: Endlich Schnee!

Wer nicht gerade in der Karibik aufgewachsen ist, wird den Anblick des weißen Winterwunderlands sicher gewohnt sein. Für unsere vierbeinigen Freunde gilt das allerdings nicht immer – und wie die auf ihren ersten Schnee reagieren, zeigen die folgenden Fotos!

ALARM, RÜCKZUG!

Bild

Bild: Reddit

Miaaaaaahhhhh

Bild

Bild: Reddit

Waffles verliert völlig den Verstand

Bild

Bild: Reddit

WAS UM HIMMELS WILLEN IST DAS, MENSCH?

Bild

Bild: Imgur

Ich bleib' hier, ciao

Bild

Bild: Reddit

*ERROR*​

Bild

Bild: Reddit

Kann man trinken. Nice.

Bild

Bild: Imgur

Hildegard hat KEINEN BOCK

Bild

Bild: Imgur

So sieht bedrohliche Freude aus

Bild

Bild: Reddit

... und so die pure Verzweiflung

Bild

Bild: Imgur

Manch einer will eins mit dem Schnee werden...

Bild

Bild: Imgur

... andere wiederum sind not amused

Bild

Bild: Reddit

Ihm hingegen stimmen wir zu: Schnee ist schööön!

Bild

Bild: Reddit

Der Schnee schmilzt – wie auch dein Herz beim Anblick dieser Fotos:

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Exklusiv

Tierpark sprach von Schlachtung: Wie Zoos unter Corona leiden

Der Zoo Neumünster machte mit Notfall-Schlachtplänen Schlagzeilen. Wie ernst ist die Lage? Droht anderen Zoos eine ähnliche Entscheidung?

Corona und seine Auswirkungen verlangen den Menschen alles ab. Nicht nur die psychische Belastung ist für viele groß, auch die wirtschaftlichen Auswirkungen sind immens. Das bekommen nicht nur klassische Einkaufsläden zu spüren. Sondern auch Zoos, die mitunter vor dramatischen Entscheidungen stehen.

Das machte am vergangenen Wochenende die Zoo-Direktorin Verena Kaspari aus dem schleswig-holsteinischen Neumünster deutlich. Weil die Zwangsschließung wegen des Coronavirus für den Tierpark …

Artikel lesen
Link zum Artikel