Spaß
Bild

Bild: Montage Unsplash/Reddit

Es wintert! Hier sind 13 Tiere, die zum ersten Mal Schnee sehen

Es ist bisher ein komischer Winter. Während der Süden des Landes unter Schneemassen ächzt, heißt es im Norden meist: Regen, Regen, Regen. Jetzt haben wir bereits Ende Januar – doch die richtige Winterzeit steht uns wohl erst noch bevor, und in weiten Teilen Deutschlands bedeutet das: Endlich Schnee!

Wer nicht gerade in der Karibik aufgewachsen ist, wird den Anblick des weißen Winterwunderlands sicher gewohnt sein. Für unsere vierbeinigen Freunde gilt das allerdings nicht immer – und wie die auf ihren ersten Schnee reagieren, zeigen die folgenden Fotos!

ALARM, RÜCKZUG!

Bild

Bild: Reddit

Miaaaaaahhhhh

Bild

Bild: Reddit

Waffles verliert völlig den Verstand

Bild

Bild: Reddit

WAS UM HIMMELS WILLEN IST DAS, MENSCH?

Bild

Bild: Imgur

Ich bleib' hier, ciao

Bild

Bild: Reddit

*ERROR*​

Bild

Bild: Reddit

Kann man trinken. Nice.

Bild

Bild: Imgur

Hildegard hat KEINEN BOCK

Bild

Bild: Imgur

So sieht bedrohliche Freude aus

Bild

Bild: Reddit

... und so die pure Verzweiflung

Bild

Bild: Imgur

Manch einer will eins mit dem Schnee werden...

Bild

Bild: Imgur

... andere wiederum sind not amused

Bild

Bild: Reddit

Ihm hingegen stimmen wir zu: Schnee ist schööön!

Bild

Bild: Reddit

Der Schnee schmilzt – wie auch dein Herz beim Anblick dieser Fotos:

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Das ist kein Sturm! Was es mit diesem 130 km langen Käferschwarm auf sich hat

Nein, das ist kein Sturm, den der US-Wetterdienst da gerade gezeigt hat. Bei dem großen grünen Feld über Südkalifornien handelt es sich um einen riesigen Schwarm an Marienkäfern.

Die Millionen von Marienkäfern bewegten sich demnach vor allem in der Nacht des 4. Juni über den Wüstengebieten Kaliforniens. In unterschiedlicher Dichte erstreckte sich der Schwarm über unglaubliche 130 Kilometer. "Diese Größe ist verstörend", zitiert das Magazin Mashable den Leiter des Lehrstuhls für …

Artikel lesen
Link zum Artikel