Spaß
Bild

Bild: saicle/Getty Images/Reddit/Montage Watson

Damals wie heute: 19 Leute, die ihre alten Fotos wiederbelebten

Jeder Moment ist einzigartig – aber wer Glück hat, erwischt ihn mit einer Kamera... und kann ihn dann später wiederbeleben. So wie die folgenden Leute, die sich beim Durchblättern der Familienalben ein bisschen nostalgisch fühlten und scheinbar beschlossen, den alten Motiven neues Leben einzuhauchen – mit teilweise süßen, teilweise lustigen Imitationen der ursprünglichen Bilder ...

Sohnemann passt zwar nicht mehr ins Waschbecken, aber egal.

Bild

Bild: Reddit

Schwesterherz ist heute immer noch nicht glücklich.

Bild

Bild: Reddit

Und Bruderherz läuft immer noch gerne nackig rum.

Bild

Bild: Reddit

Diese Brüder teilen nach wie vor die Liebe zum Baden.

Bild

Bild: Reddit

Und dieser Kaffeklatsch ist heute nicht mehr vollzählig.

Bild

Bild: Reddit

Das ist nach wie vor eine extrem große Familie.

Bild

Bild: Reddit

Und diese Schwestern hecken immer noch Böses aus.

Bild

Bild: Reddit

Töchterchen bevorzugt heute Wein.

Bild

Bild: imgur

Und der Weihnachtsmann ist heute blasser.

Bild

Bild: Reddit

Brudi ist nach wie vor nur mäßig stolz.

Bild

Bild: Reddit

Und diese beiden haben immer noch Style.

Bild

Bild: imgur

Dieser Mann hängt nach wie vor an seiner Mama.

Bild

Bild: Reddit

Und diese Brüder gehen immer noch Hand in Hand durchs Leben.

Bild

Bild: Reddit

Nach 13 Jahren klebt er noch immer an ihrer Wange.

Bild

Bild: Reddit

Und sie sehen bis heute zauberhaft aus.

Bild

Bild: Reddit

Hier ist die Liebe noch immer frisch.

Bild

Bild: imgur

Und er liebt seinen Pullunder bis heute.

Bild

Bild: Reddit

Der Kopierer ist inzwischen dunkler geworden.

Bild

Bild: Reddit

Und diese Freunde werden zusammen alt.

Bild

Bild: imgur

"ADHS tut weh" – Ein Mann erklärt, wie sich sein Leben mit ADHS anfühlt

Stell dir vor, du musst dein ganzes Leben lang mit Vorurteilen kämpfen.

So geht es dem Twitter-User @YasharAli. Der Grund: Er ist krank. Wie etwa zwei bis sechs Prozent der Bevölkerung hat er ADHS. Weil er aber keine Lust mehr auf Vorurteile und Halbwissen von Kollegen, Bekannten, Freunden und Familie hat, begann er bei Twitter, von seinem Leben mit ADHS zu erzählen.

In 34 Tweets klärt er auf, erzählt, wie es für ihn ist und sagt uns, wie wir Menschen wie ihm im Alltag helfen können.

(hd)

Artikel lesen
Link zum Artikel