Spaß

Hier kommt die beste Illusion des Jahres 2018 – und ja, das ist amtlich!

Es muss eine verwirrende Konferenz sein – denn sie ist voller Illusionskünstler. Jahr für Jahr treffen sich die Artisten dieser erstaunlichen Kunstform, um die ausgefallensten Illusionen – Skizzen oder Modelle – auszuzeichnen.

In der vergangenen Woche war es mal wieder soweit – und hier kommt der Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs: 

"Triply Ambiguous Object" von Kokichi Sugihara

abspielen

Video: YouTube/The Illusion contest

So funktioniert die Illusion:

Der japanische Künstler Sugihara manipuliert die menschliche Sehkraft nicht etwa mit dem in der Mitte gesetzten Fähnchen, sondern mit einer raffinierten Schatten-Legung, die es schafft, die 2D-Form tatsächlich dreidimensional wahrzunehmen: So denkt man zunächst, dass es sich bei Figur vor den Spiegeln um eine dreidimensionale Figur handelt. Tatsächlich liefert die flache Fläche mit Schattenmuster in ihren beiden Spiegeln zwei völlig widersprüchlich-anmutende und dreidimensional-wirkende Spiegelbilder. Das kleine gelbe Fähnchen hilft bei der Irritation, äh, Illusion.

(pb)

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Wo ist der Dildo? 11 ziemlich unerotische Suchbilder für Erwachsene

Wir kennen sie alle noch von früher: Wimmelbilder! Stundenlang konnte man sich damit beschäftigen, auf völlig überfüllten Bildern nach einer bestimmten Person oder einem Gegenstand zu suchen. Die sind aber eher was für Kinder.

Zum Glück gibt es die Jungs von Subtle Dildo, die auf Instagram "erwachsenere" Suchbilder posten . Wie ihr Name verrät, geht's dabei um Dildos – unauffällig platzierte Dildos, um genau zu sein. Und wer auf den folgenden 11 Fotos alle nicht immer nur hautfarbenen …

Artikel lesen
Link zum Artikel