Sport
AMSTERDAM, 14-09-2019 JohanCruyff Arena , Dutch Eredivisie Football season 2019 / 2020 . Ajax player David Neres during the match Ajax - SC Heerenveen. Ajax - Heerenveen PUBLICATIONxNOTxINxNED x4403900x Copyright:

Aua! David Neres bekam beim Jubeln übers 1:0 gegen Lille zur Belohnung eine gewatscht. Bild: imago images / Action Plus

9 Dinge, die uns am ersten Abend der Champions League aufgefallen sind

Ralf Meile / watson.ch

Sie können die Braut jetzt küssen…

… heißt es auf dem Standesamt. In Salzburg knutschen sie derweil Erling Braut Haland ab, einen 19-jährigen Norweger. Gestern wiesen wir noch darauf hin, dass man sich seinen Namen merken könne – wenige Stunden später schoss der bullige 1,94 Meter große Mittelstürmer vom Typ Carsten Jancker drei Tore in seinem ersten Champions-League-Spiel. Red Bull Salzburg begeisterte bei der Premiere in der Königsklasse mit einem 6:2-Sieg gegen Genk.

Elfmeter in Dortmund

Im mit großer Spannung erwarteten Duell zwischen Borussia Dortmund und dem FC Barcelona fielen keine Tore. Auch deshalb nicht, weil Barça-Keeper Marc-André ter Stegen einen Elfmeter von Marco Reus abwehrte.

17.09.2019, Fussball, UEFA Champions League 2019/20, Vorrunde, 1. Spieltag, Borussia Dortmund - FC Barcelona, Barca Marco Reus (Borussia Dortmund) scheitert mit seinem Elfmeter ab Torwart Marc Andre ter Stegen, Marc-Andre ter Stegen (FC Barcelona) *** 17 09 2019, Soccer, UEFA Champions League 2019 20, preliminary round, 1 matchday, Borussia Dortmund FC Barcelona, Marco Reus Borussia Dortmund, Marco Reus Borussia Dortmund fails with his penalty kick from goalkeeper Marc Andre ter Stegen, Marc Andre ter Stegen FC Barcelona Team2

Bild: imago images / Team 2

Ist dir etwas aufgefallen? Ter Stegen stand beim Schuss nicht mehr mit mindestens einem Fuß auf der Torlinie. Der Elfer hätte also strenggenommen wiederholt werden müssen. Für Videoassistent Szymon Marciniak war die Aktion von ter Stegen aber wohl kein besonders deutlicher Regelverstoß.

Reus zeigte sich als fairer Verlierer des Duells aus elf Metern: "Mein Elfmeter war schlecht geschossen." Und ter Stegen holte sich im Ringen um die Nummer eins im Tor der deutschen Nationalmannschaft gegen Manuel Neuer einen Bonuspunkt.

Englischer Fehlstart

Vergangene Saison dominierten die Teams aus der Premier League den Europacup: Liverpool gewann die Champions League im Finale gegen Tottenham, Chelsea die Europa League im Finale gegen Arsenal. Und nun, zum Start in die neue Saison, haben beide Titelträger verloren: Liverpool 0:2 bei Napoli, Chelsea zuhause 0:1 gegen Valencia.

17th September 2019, Stamford Bridge, Chelsea, London England; Champions League football group stages, Chelsea FC versus Valencia CF; Tammy Abraham of Chelsea shows signs of an injury PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxSWExNORxDENxFINxONLY ActionPlus12168188 ShaunxBrooks

Tammy Abraham krümmt sich vor Fehlstartschmerz. Bild: imago images / Action Plus / shaun brooks

Auch heute Abend spielen zwei englische Teams: Tottenham muss bei Olympiakos ran und Meister Manchester City bei Schachtar Donezk.

Fati knackt Rekord

Ansu Fati gilt gerade als größtes Fußball-Wunderkind. Beim 0:0 von Barcelona in Dortmund stand der Stürmer in der Startelf und kam mit 16 Jahren und 321 Tagen zu seinem Debüt in der Champions League. Jünger als Fati war in dieser Hinsicht noch kein Barcelona-Spieler; er löste Bojan Krkic ab, der bei seinem Einstand 17 Jahre und 22 Tage alt war.

Fieser Kommentar eines Fußballfans auf Twitter: "Wann spielt er bei Stoke?"

Das Warten von Luis Suarez

Der Uruguayer gilt als einer der besten Stürmer der Welt. Da erstaunt diese Liste schon: In der Champions League traf Luis Suarez auswärts seit vier Jahren bzw. 19 Spielen nicht mehr.

Kann Ajax wieder überraschen?

Vergangene Saison stieß Ajax Amsterdam mit begeisterndem Fußball in die Halbfinals vor. Doch im Sommer verließen mit Frenkie de Jong (Barcelona) und Matthijs de Ligt (Juventus) die zwei vielleicht besten Spieler den Klub. Macht offenbar nichts – Ajax startete mit einem 3:0 über Lille in die neue Saison. Kurz zusammengefasst: "Kein de Jong, Kein de Ligt, immer noch eine wirklich gute Fußballmannschaft."

Patsch und knutsch!

Apropos Ajax: Beim Jubeln nach dem 1:0 gegen OSC Lille scheuert Dusan Tadic seinem verdutzten Mitspieler David Neres eine rein – um ihm dann ein zärtliches Küsschen auf die Wange zu drücken.

Van Dijk ist eventuell doch ein Mensch

Virgil van Dijk ist ein Kleiderschrank. Eine Maschine. Ein Außerirdischer. Einer, der einfach keine Fehler macht. Außer gestern. Beim 0:2 in Neapel leistet sich der holländische Abwehrchef Liverpools einen seiner ganz raren Schnitzer. Der führt zum Schlussresultat in der Nachspielzeit und beweist für "Squawka": "Ein Beleg dafür, dass auch van Dijk ein Mensch ist."

17th September 2019; Stadio San Paolo, Naples, Campania, Italy; UEFA Champions League Group Stage, Napoli versus Liverpool Football Club; Virgil Van Dijk of Liverpool held off by Fernando Llorente of Napoli who fouls him PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxSWExNORxDENxFINxONLY ActionPlus12168168 AlessandroxGarofalo

Mensch-Maschine van Dijk. Bild: imago images / Action Plus / alessandro galofaro

Konfetti-Choreo

Zum Abschluss was Schönes. So begrüßte Dortmunds "Gelbe Wand" die Spieler:

12 dramatische Finals der Champions League

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Barça-Keeper vor Linie: Wieso der VAR bei größter BVB-Chance nicht eingriff

BVB-Stürmer Marco Reus hatte am Dienstag beim Spielstand von 0:0 die Entscheidung auf dem Fuß. Er trat in der 57. Minute des Champions-League-Spiels gegen den FC Barcelona zum Elfmeter an.

Denn in einer TV-Wiederholung war deutlich zu sehen: Barca-Keeper ter Stegen stand im Moment des Schusses deutlich vor seiner Torlinie – und auch zwei Barcelona-Verteidiger waren bereits im Strafraum.

Was der Schiedsrichter Ovidiu Hategan nicht sieht, muss der Videoassistent reklamieren? So einfach ist es …

Artikel lesen
Link zum Artikel