Sport
Soccer Football - Women's World Cup - Quarter Final - France v United States - Parc des Princes, Paris, France - June 28, 2019  Megan Rapinoe of the U.S. celebrates scoring their second goal   REUTERS/Benoit Tessier

Megan Rapinoe (33) liegt im Clinch mit Donald Trump. Bild: X02011

"Lachhaft, wäre es nicht so ekelig": Freundin von US-Star Rapinoe rechnet mit Trump ab

Geschafft! Die US-Fußballerinnen um ihre Wortführerin Megan Rapinoe stehen im WM-Finale. Im temporeichen ersten Halbfinale setzte sich der dreimalige Weltmeister USA gegen England etwas glücklich mit 2:1 durch. Am Sonntag wollen die Sportlerinnen in Lyon ihren Titel verteidigen.

Apropos Megan Rapinoe: Die 33-Jährige ist nicht nur auf dem Rasen eine Kämpferin, sondern auch abseits – gegen Rassismus, Homophobie und Geschlechterdiskriminierung.

Jetzt bekam Megan öffentliche Unterstützung von ihrer Partnerin Sue Bird.

Megan Rapinoe vs. Donald Trump

Wir erinnern uns: Zuletzt zog Rapinoe den Twitter-Zorn des US-Präsidenten Donald Trump auf sich. Rapinoe machte deutlich:

Im Falle eines WM-Triumphs werde sie "garantiert nicht in das f***ing Weiße Haus" zu Donald Trump kommen.

Trump ließ sich die Vorlage zur Eskalation nicht nehmen und griff die Rapinoe heftig an.

Und jetzt meldet sich Megans Freundin Sue Bird sehr deutlich zu Wort!

Female athlete sitting on bench smiling and clapping during game, Seattle, Washington, USA, Seattle Washington USA PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: MichaelxHanson HAMI005815

Gestatten? Basketballerin Sue Bird. Bild: imago stock&people

"So the President F*cking Hates My Girlfriend!"

Sue Bird

Sue Bird legt sich mit Donald Trump an

Die Basketballerin Sue Bird spielt in der WNBA für Seattle Storm und schreibt auf dem Portal "The Players Tribune":

"Falls es noch nicht klar sein sollte. Ich bin SO stolz auf Megan!" Den Shitstorm der über sie und ihre Freundin hereinbrach, nannte sie "zu Recht beängstigend".

Sue Bird über Trump: "Gibt es wirklich nichts Besseres, was seine Aufmerksamkeit erregt?" Über Trumps Tweets sagt sie: "Sie wären einfach nur lachhaft, wenn sie nicht so eklig wären."

Sue Bird lobte Rapinoe für ihr unerschütterliches Selbstbewusstsein und ihre Fähigkeit, unter Druck cool zu bleiben:

"Dieses Mädchen ist einfach unerschütterlich. Sie wird ihr Ding machen, in ihrer eigenen verdammten Geschwindigkeit, in ihrem eigenen verdammten Rhythmus, und sie wird sich bei genau KEINEM dafür entschuldigen."

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

NBA-Legende Kobe Bryant stirbt bei Helikopter-Absturz

Die Welt trauert um NBA-Star Kobe Bryant. Der US-Amerikaner gehört zu den Allergrößten der Basketball-Geschichte. Am Sonntag kam er bei einem Unglück in Kalifornien ums Leben.

Der ehemalige Basketball-Superstar Kobe Bryant ist am Sonntag bei einem Hubschrauberabsturz in Kalifornien tödlich verunglückt. Mehrere nordamerikanische Medien, darunter das Sportportal ESPN, bestätigten den Absturz des Helikopters. Los Angeles Country Sheriff Alex Villanueva gab in einer Pressekonferenz bekannt, dass insgesamt neun Insassen in Calabasas nahe Los Angeles zu Tode gekommen waren. Erst war von fünf Opfern die Rede.

Nach offiziellen Angaben war auch Kobe Bryants 13-jährige Tochter …

Artikel lesen
Link zum Artikel