Sport
Bild

Was Alphonso Davies da wohl hört? "And Iiiiiiiiiiiiiiiiiiii..." Bild: imago images / Kirchner-Media

Bayern-Talent Davies liefert Whitney-Houston-Performance für die Ewigkeit

Es großartige (und grausame) Tradition, dass die Neuen in einer Fußball-Mannschaft vor dem ganzen Team singen müssen. Viele sind schüchtern und suchen sich ein einfaches Lied aus, um sich nicht komplett zu blamieren. Nicht so Bayern-Talent Alphonso Davies, der erst in der Rückrunde zu den Münchnern stieß und dementsprechend nun noch vorsingen musste.

Am Rande des Trainingslagers in Rottach-Egern schnappte sich der 18-Jährige also ein Mikrofon und sang die sehr schwierige Ballade "I Will Always Love You" von Whitney Houston.

Jerome Boateng hat den Auftritt festgehalten:

Auch wenn der Kanadier nicht unbedingt die Stimme für die Bühne hat, die Entertainer-Qualitäten besitzt er allemal. Seine Mimik und Gestik sorgten für johlendes Gelächter bei den anderen Bayern-Spielern.

Da der FC Bayern diese Saison ja bisher nicht so viele Neuzugänge zu verzeichnen hat, wurde auch nicht so häufig gesungen.

Verteidiger Lucas Hernandez sang allerdings auch:

Wir warten allerdings noch auf die Auftritte von Jan-Fiete Arp und Benjamin Pavard. Und vielleicht auch auf Leroy Sané. Dass sie allerdings den Auftritt von Alphonso Davies in den Schatten stellen können, glauben wir kaum.

(tl)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Daten-Analyst erklärt: Weder FC Bayern noch Gladbach wird Meister

Der Kampf um die Meisterschaft in der Bundesliga ist so spannend wie lange nicht mehr: RB Leipzig führt die Liga mit 33 Punkten an. Die Fohlen folgen mit zwei Zählern auf Platz zwei. Dahinter, etwas aufgeholt, steht Borussia Dortmund mit 29 Punkten, gefolgt vom FC Schalke, Bayern München und SC Freiburg mit 28, 27 und 25 Zählern. Leipzig ist den Bayern also momentan noch ein gutes Stück voraus.

Der Serienmeister plant eigentlich fest mit dem achten (!) Titel in Folge. "Es gibt hier nur ein Ziel: …

Artikel lesen
Link zum Artikel