Sport
Bild

Bild: picture alliance / Friso Gentsch

Arminia Bielefeld-Profi erfüllt Fan letzten Wunsch 

Fabian Klos von Arminia Bielefeld hat abseits des Spielfelds bewiesen, dass er ein richtig gutes Herz hat.

In den Bielefelder Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel traf Klos laut der "Neuen Westfälischen" einen Bielefeld-Fan, um ihm vor seinem Tod seinen letzten Wunsch zu erfüllen.

Wenige Tage vor seinem Tod wollte der 54-jährige Fußballfan noch sein großes Idol Klos treffen. Der Bielefeld-Profi soll sofort zugesagt haben. 

Medien waren auf Wunsch des Profi-Spielers bei dem Treffen nicht zugelassen. Wenige Tage nach dem Treffen verstarb der Bielefeld-Fan. 

"Klose" ist der Liebling der Fans

Fabian Klos (Spitzname "Klose") genießt bei den Bielefelder Fans Heldenstatus. Er spielt seit 2011 bei Arminia und ist mit 113 Toren Rekordtorschütze des Vereins.

(hd) 

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Meinung

Coronavirus: RB Leipzig wirft Japaner aus Stadion – die Reaktion ist eine Farce

Liebe und Frieden. Regenbogenfarben und Rasenball. Vor dem Bundesligaspiel gegen Bayer Leverkusen hatte es im Leipziger Fanblock eine große und bunte Choreographie gegeben. Das Motto: "Love, Peace and Rasenball". Der Klub wollte sich öffentlich gegen jegliche Form von Rassismus und Diskriminierung stellen, sich als weltoffen präsentieren. Auch Oliver Mintzlaff, Vorstandschef des Klubs, hatte das vor dem Spiel nochmal betont.

Der Leipziger Stadionsprecher Tim Thoelke verurteilte während der …

Artikel lesen
Link zum Artikel