Sport
PRAGA 28.08.2019 DRUGI MECZ IV RUNDA ELIMINACYJNA LIGA MISTRZOW SEZON 2019/20: SK SLAVIA PRAGA - CFR CLUJ - UEFA CHAMPIONS LEAGUE FOURTH QUALIFYING ROUND SECOND MATCH: FK SLAVIA PRAHA - CFR CLUJ MATCH IN: PRAHA UEFA CHAMPIONS LEAGUE MARKETING LOGO MIKROFON FOT. MICHAL CHWIEDUK / FOKUSMEDIA/NEWSPIX.PL --- Newspix.pl PUBLICATIONxNOTxINxPOL 190828CHW070

Bild: imago images / Newspix

Hier kannst du den FC Bayern heute Abend live im TV sehen

Für den FC Bayern ist es eine Woche der Gegensätze: Nach dem 3:2-Sieg beim Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn muss der deutsche Rekordmeister zum Champions-League-Vorjahresfinalisten Tottenham Hotspur. Statt Ostwestfalen geht es in die Weltmetrople London, es warten nicht mehr nur 15.000 Fans in der Benteler-Arena, sondern über 62.000 Zuschauer im nagelneuen "Tottenham Hotspur Stadium" auf die Bayern-Profis. Der FC Bayern muss am Dienstagabend seinen ersten Härtetest bestehen.

Die Münchner führen die Tabelle der Gruppe B nach dem 3:0-Auftaktsieg gegen Roter Stern Belgrad mit drei Punkten vor den Spurs und Olympiakos Piräus an, die sich 2:2 getrennt hatten, und einen Zähler auf dem Punktekonto haben. Tottenham steht damit schon vor dem zweiten Gruppenspiel unter Druck und muss gegen die Bayern gewinnen.

Aber, wer zeigt das Spiel? Das ist kompliziert. Seit der vergangenen Saison läuft kein einziges Spiel der Champions League mehr im Free-TV. Die Spiele teilen sich Pay-TV-Sender Sky und Streamingdienst DAZN untereinander auf. Und die haben ein komplexes Picking-System entworfen.

DAZN zeigt dabei die meisten Spiele, dafür aber keine Konferenz. Sky darf sich an Champions-League-Spieltagen dienstags wie mittwochs jeweils die Perlen mit deutscher Beteiligung herauspicken und außerdem die Spiele in der Konferenz übertragen.

Wer zeigt FC Bayern, wer Leverkusen?

Während das Spiel von Bayer Leverkusen gegen Juventus Turin bei Sky gezeigt wird, überträgt DAZN das Spiel des FC Bayern gegen die Spurs. Die Begegnung bei DAZN kommentieren Jan Platte und Jonas Hummels. Bei Sky präsentiert Moderator Sebastian Hellmann mit den Experten Lothar Matthäus und Rafael van der Vaart die Konferenz mit allen Spielen des Abends. Erik Meijer wird die wichtigsten Szenen analysieren.

Den zweiten Spieltag haben sich Sky und DAZN folgendermaßen aufgeteilt:

(bn)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Der BVB sitzt demnächst bei Domian" – die lustigsten Reaktionen zum Klassiker

Spitzenspiel, deutscher Clasico oder Klassiker: Das Duell zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund hatte viele Namen. Es sollten die zwei besten deutschen Klubs aufeinandertreffen, doch keiner dieser Namen wurde dieser Begegnung am Samstagabend gerecht.

Der FC Bayern dominierte im ersten Bundesliga-Spiel unter Interimstrainer Hansi Flick den unter der Woche noch so furios aufspielenden BVB nach Belieben und ließ dem Vizemeister aus der vergangenen Saison (mal wieder) keine Chance. …

Artikel lesen
Link zum Artikel