Viele Fans von

Viele Fans von "Snowpiercer" fragen sich, wo eigentlich Miles in Staffel zwei steckt. Bild: TNT

"Snowpiercer": Fans vermissen Miles – Darsteller stiftet Verwirrung um Rückkehr

Mit "Snowpiercer" setzt Netflix den gleichnamigen Science-Fiction-Film von 2013 als Serie um. Die Geschichte spielt sich in einem riesigen Superzug ab, wobei die einzelnen Waggons nach Klassen unterteilt sind. Im hinteren Ende befand sich in der ersten Staffel unter anderem der junge Miles, dessen leibliche Eltern beim Boarding brutal ermordet wurden. Bezugspersonen fand er sodann in Josie und Andre.

Zuletzt bekam Miles in Staffel eins die Nachricht von Josies (vermeintlichen) Tod überbracht, doch in der zweiten Staffel tauchte der hochbegabte Junge bislang noch gar nicht auf. Fans fragen sich in sozialen Netzwerken nach nunmehr drei Folgen, wo er abgeblieben ist. Nun meldete sich der Darsteller Jaylin Fletcher persönlich bei Instagram zu Wort – allerdings sorgt sein dortiger Post für noch mehr Verwirrung.

"Snowpiercer": Kehrt Miles in Folge 4 zurück?

Wie die britische Seite "Express" vermutet, könnten zeitliche Konflikte im Drehplan dazu geführt haben, dass die zweite Staffel von "Snowpiercer" (weitgehend) ohne Jaylin abläuft. Die virtuelle Film-Datenbank "imdb" listet nämlich die Serie "Clickbait" als neues Projekt des Jungstars. Einige Fans wiederum sind sicher, dass sein Charakter Miles in der nächsten "Snowpiercer"-Episode auftaucht.

Auf Instagram teilte der Darsteller eben diese Vermutung eines Zuschauers und kommentierte den Post mit den Worten: "Stimmt das??". Dahinter setzte er einen Grimassen-Emoji mit ausgestreckter Zunge, als wolle er gezielt mit den Gerüchten spielen.

Jaylin Fletcher heizt die Gerüchte um Miles'

Jaylin Fletcher heizt die Gerüchte um Miles' "Snowpiercer"-Rückkehr an. Bild: officialjaylinfletcher/instagram

Bis jetzt wurde Miles' Name in Staffel zwei übrigens auch nur einmal erwähnt, nämlich in Zusammenhang mit seiner Ziehmutter Josie. Ansonsten fehlt von ihm momentan jede Spur. Womöglich hat "Snowpiercer" aber schon bald eine große Überraschung für die Fans parat. Immerhin zählte Miles in der ersten Staffel zu den wichtigsten Figuren, weshalb seine lange Abwesenheit kaum Sinn ergibt.

Auf Instagram wird Jaylin Fletcher gerade jedenfalls mit Nachrichten überschüttet. Unter seinen Posts finden sich zahlreiche Fan-Kommentare wie "Wo steckst du in der zweiten Staffel?" oder "Was ist mit Miles passiert?". Ende Januar teilte der Star übrigens schon einmal eine explizite Nachfrage eines Fans bei Instagram und schrieb dazu nur: "Ihr fragt euch, wo Miles ist? Wir nehmen euch zur Kenntnis."

(ju)

"Peaky Blinders": Netflix-Gangster-Epos endet mit besonderer Überraschung

Lange mussten die "Peaky Blinders"-Fans sich in Geduld üben – nun werden sie dafür endlich belohnt! Die Serie, in deren Mittelpunkt die titelgebende Gangsterbande steht, spielt im England der 1920er- und frühen 1930er Jahre und wird hierzulande auf Netflix und Arte ausgestrahlt. Über nunmehr fünf Staffeln konnte die britische Produktion immer mehr Zuschauer für sich gewinnen.

Die bislang letzten Episoden mit Cillian Murphy, Paul Anderson und Helen McCroy als kriminelle Oberhäupter der …

Artikel lesen
Link zum Artikel