Unterhaltung
Bild

Bild: Warner Bros./watson

16 Kleinigkeiten in "Harry Potter", die einfach keinen Sinn ergeben

Reddit-User haben gesammelt – und jetzt müssen wir erstmal in Ruhe nachdenken.

In einer fiktiven Welt kann – und muss – nicht alles mit rechten Dingen zugehen. Und dennoch amüsieren sich "Harry Potter"-Fans mittlerweile seit Jahrzehnten über die zahlreichen Logikfehler in den Büchern und Filmen.

Ein Reddit-User stieß jetzt mit einer Frage eine Lawine an Antworten los: "Was ergibt im 'Harry Potter'-Universum einfach keinen Sinn?" Die teilweise absurden, teilweise aber auch wirklich zum Nachdenken anregenden Ergebnisse wollen wir euch nicht vorenthalten – aber Achtung: Wenn man einmal ins Grübeln kommt, kann man diese Logiklücken nie wieder übersehen...

Trimagischer Spaß

"Am Trimagischen Turnier habe ich eine Sache nie kapiert: Für die Zuschauer müssen zwei der drei Aufgaben superlangweilig gewesen sein.
Hier, seht diesen Leuten dabei zu, wie sie in einen See hüpfen. Und jetzt wartet.
Und jetzt seht diesen Leuten dabei zu, wie sie in ein Labyrinth verschwinden. Und jetzt wartet.
Yay. Klingt echt nach jeder Menge Spaß."

reddit-user edgarpickle

August gibt's hier nicht

"Die Schule beginnt immer am 1. September, aber Harry hat am 31. Juli Geburtstag und im Film nimmt er den Hogwarts-Express direkt am Tag danach."

reddit-user Jimmysaulgene

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: Giphy

Das bestgehütete Geheimnis

"Dass keiner der Schüler in Harrys erstem Schuljahr vom Sprechenden Hut wusste. Niemand. Nicht mal Malfoy. Nicht mal Ron, dessen fünf Brüder schon vor ihm in Hogwarts gewesen waren.
Und trotzdem spricht Harry am Ende des letzten Buchs offen mit seinem Sohn darüber.​"

reddit-user Goshdarnmamahubbard

Slytherin = böööööse

"Hagrid sagt, jeder böse Zauberer sei in Slytherin gewesen – wieso kam also nie jemand auf die Idee, dass das vielleicht daran lag, dass sie all die Problemkinder mit anderen Problemkindern zusammenwarfen und sie während ihrer Entwicklungsjahre in einen Kerker sperrten? Natürlich wurden die verdammt nochmal böse. Wenn deine einzigen möglichen Freunde Crabbe, Goyle und Malfoy sind und dich jeder ansieht, als seist du kriminell, und du IN EINEM KERKER WOHNST, wirst du vielleicht auch kriminell."

reddit-user bananawamajama

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: Giphy

Wer braucht schon Schlüssel?

"Dass sie den Korridor im dritten Stock abgeschlossen haben, obwohl jeder, der 'Alohomora' kennt, reinkommt."

reddit-User Earthmang

Hogwarts: 0,5 von 5 Sternen auf Google

"Wenn mein Kind auf diese Schule geht, an der in einem Jahr der Geist einer Art Zauberer-Hitler im Hinterkopf eines Lehrers lebt, im nächsten Jahr Kinder versteinert werden und ein besessenes Mädchen einen Schlangen-Kerker auf dem Mädchenklo findet, und im nächsten Jahr ein angeblicher Mörder auf dem Schulgelände rumhängt – dann würde ich mir nochmal überlegen, mein Kind weiter auf diese Schule zu schicken."

reddit-user Rulebrifanzia

Dumby = Dummi

"Dumbledore war ein großartiger Mann. [...] Aber was seine Arbeit als Direktor angeht, würde ich sagen, er war auch ziemlich inkompetent. Er hatte keine Kontrolle über die Verwaltung und generell keine Ahnung davon, was da so abging."

Reddit-user sleepdaddy

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: Giphy

Und dann auch noch für Minderjährige

"Dass Liebestränke legal waren. Da musste es eine Menge Vergewaltigungen geben."

reddit-user infammo

Vor dem Norden kommt der Süden

"Kinder aus ganz Großbritannien mussten nach London reisen, um in einen Zug zu steigen, der sie nach Schottland hochfuhr. Warum sollte ein Kind aus Schottland, oder auch nur Manchester, Stunden damit verbringen müssen, nach London zu reisen, nur um daraufhin wieder nach Norden Richtung Schottland zu fahren?"

reddit-user slws1985

Coole Brille, Harry

"Sie konnten wortwörtlich Knochen nachwachsen lassen, aber nicht Harrys Kurzsichtigkeit heilen?"

reddit-user mleclerc182

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: Giphy

Schiri, das kommt mir unfair vor

"Quidditch. Ein Ring-Tor bringt 10 Punkte. Den Schnatz zu fangen, bringt 150. Das Fähigkeitenlevel der Jäger der beiden Teams müsste schon sehr auseinandergehen, damit das Spiel nicht durch den Schnatz entschieden würde."

Reddit-user Friendly_isopod

Genau darüber hat sich watson-Redakteur Toni schon ausgelassen:

abspielen

Video: watson/Toni Lukic, Marius Notter, Lia Haubner

Kugelschreiber? Nein, danke, wir haben Federn

"Manche Muggel-Technologien sind denen der Zauberer weit überlegen, zum Beispiel das Telefon oder Fax (wenn man bedenkt, dass die Bücher in den 90ern geschrieben wurden). Die Zauberer mussten eine Eule quer durchs ganze Land schicken, während Muggel einfach telefonieren konnten."

Reddit-user if_you_think_so

Vielleicht ist Ron ein Erfinder

"In der magischen Welt gibt es unzählige wundervolle, kreative Zaubersprüche. Trotzdem kann Ron einfach 'Friss Schnecken' rufen und es funktioniert?!"

Reddit-user cocktails-n-dreams

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: Giphy

Was zur Hölle ist ein Zahnarzt?

"Dass Zauberer Dinge wie Telefone, Muggelklamotten oder Muggelgeld nicht verstehen. Dabei wohnen sie in einer Welt, die zu 99 Prozent aus Muggeln besteht. Man sollte meinen, dass sie zumindest ein Grundverständnis für deren Welt entwickeln würden..."

Reddit-user oilfan94

R.I.P., Baby-Harry

"Voldemort ist ein verdammter Idiot. Wenn er die ganze Theatralik mal hätte sein lassen und einfach ein Baby gegen die Wand geworfen hätte, hätte er keine Probleme gehabt."

reddit-user undecided_user_name

Zurück in die Zukunft

"Dieser verdammte Zeitumkehrer. Er macht die ganze Logik kaputt. – Selbst wenn man akzeptiert, dass der Zeitumkehrer nicht benutzt werden darf, um die Vergangenheit zu ÄNDERN, hätte man viele Probleme lösen können, indem man sich die Vergangenheit ANGESEHEN hätte.
Wer hat die Kammer des Schreckens geöffnet? Zeitumkehrer.
Hat Sirius Black wirklich so viele Leute ermordet? Zeitumkehrer.
Ist Voldemort wirklich zurück? Zeitumkehrer."​

reddit-user inopmin und Glory2hypnotoad

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: Giphy

Fallen euch noch weitere Probleme ein? Her damit – in den Kommentaren!

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Yumeko 09.09.2019 20:46
    Highlight Highlight Ich habe auch noch einen Logikfehler:
    Wenn Harry Potter die ganze Zeit ein Horkruks war, dann hätte er doch die meiste Zeit nich sterben können...
    Ich meine Horkrukse können doch nur durch Basiliskengift und das Schwert von Gryffendor zerstört werden können, dann hätte man Harry mit dem Zauberspruch Avada kedavra nie töten können...
    Bitte verbessern wenn ich es nur falsch verstanden habe...
  • i am Gaming Senpai 09.09.2019 00:45
    Highlight Highlight Zur Logiklücke. Mir ist aufgefallen, dass Severus Snape doch dieses tolle Serum hat, welches Menschen dazu zwingt die Wahrheit zu sagen. Das Ministerium sollte doch wohl mindestens ein Dutzend solcher Tränke haben und es solltr wohl auch legal sein angesicht eines Verbrechens einen solchen Trank zu verwenden. Nehmen wir zum Beispiel den Fall, als Harry ja einen Dementoren gesehen hat und diesen mit einem Patronus in Gegenwart eines Muggels vertrieb. Oder gegen Dumbledore, damit dieser bestätigen kann, dass er wirklich eine Armee gegen das Ministerium kampfbereit macht.
  • i am Gaming Senpai 09.09.2019 00:41
    Highlight Highlight Also erst einmal die Lücken füllen. Zu Nr. 15 gibt es eine einfche Erklärung. Volldemort war ein Mörder und steht auf seinen Todesfluch. Als er ihn also genau weil er so drauf steht gegen Harry ausführte ist sein Ich halt selbst gestorben und er kam nur durch einen Horkrux zurück. Zu Nr. 13... Naja es gibt auch Zaubersprüche, welche nicht auf Latein funktionieren, sondern in den normalen Sprachen gelten. Und nur mal so zu Quidditch. Es wurden auch veiele Spiele durch die 10 Punkte entschieden, weil Harry und auch viele andere den Schnatz nicht finden konnten.

Dumbledore und Grindelwald liebten sich, sagt Rowling. Warum ich das heuchlerisch finde

Einige Monate ist es nun schon her, dass "Phantastische Tierwesen – Grindelwalds Verbrechen" in die Kinos kam und nicht nur wegen seines doch sehr überraschenden Endes, sondern wegen der enttäuschenden, da fehlenden Darstellung von Albus Dumbledores Homosexualität Schlagzeilen machte.

J.K. Rowling verkündete 2007 überraschend, Dumbledore sei schwul. Seitdem warteten wir Muggel darauf, dass diese erst nach dem letzten "Potter"-Band enthüllte Behauptung auch ihren Weg in darauffolgende Bücher …

Artikel lesen
Link zum Artikel