Unterhaltung
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Heidi Klum l

Die Kandidatinnen von "Queen of Drags". Bild: dpa / Martin Ehleben

Das passiert mit Heidi Klums "Queen of Drags"-Kandidatinnen nach dem Rauswurf

In der dritten Folge von "Queen of Drags" war Schluss für Candy Crash. Die beliebte Dragqueen aus Berlin wurde von Heidi Klum, Bill Kaulitz und Conchita Wurst aus der Show befördert. Damit musste bereits die vierte Kandidatin aus der Villa ausziehen. Doch was passiert nach der Entscheidung? Candy Crash hat das nun verraten.

Die 32-jährige Künstlerin ist schon lange auf Youtube aktiv und hat dort ein Video veröffentlicht, das nur zwei Stunden nach dem Rauswurf gedreht wurde. Darin liefert Candy Crash exklusive Einblicke hinter die Kulissen der ProSieben-Show!

Eins vorweg: Enttäuscht über ihr Ausscheiden in der dritten Folge ist die Berlinerin nicht – im Gegenteil. Candy Crash ist stolz auf ihre Leistung. Immerhin sei sie im Vergleich zu vielen anderen Kandidaten keine große Performerin. Dementsprechend hatte sie schon mit einem früheren Aus gerechnet.

Ausgeschiedene "Queen of Drags"-Kandidaten ziehen in Airbnb-Wohnung

Nach dem Rauswurf ging es für Candy nicht etwa direkt in den Flieger zurück nach Deutschland. Die ausgeschiedenen Kandidaten bleiben für den Rest der Zeit in Los Angeles. Allerdings nicht im Glam Space, wie Candy auf Youtube berichtet.

Titel: Queen of Drags; 
Staffel: 1; 
Folge: 3; 
Person: Candy Crash; 
Copyright: ProSieben/Martin Ehleben; 
Fotograf: Martin Ehleben; 
Bildredakteur: Susi Lindlbauer; 
Dateiname: 1815872.jpg; 
Rechtehinweis: Dieses Bild darf bis eine Woche nach Ausstrahlung honorarfrei fuer redaktionelle Zwecke und nur im Rahmen der Programmankuendigung verwendet werden. Spaetere Veroeffentlichungen sind nur nach Ruecksprache und ausdruecklicher Genehmigung der ProSiebenSat1 TV Deutschland GmbH moeglich. Nicht fuer EPG! Verwendung nur mit vollstaendigem Copyrightvermerk. Das Foto darf nicht veraendert, bearbeitet und nur im Ganzen verwendet werden. Es darf nicht archiviert werden. Es darf nicht an Dritte weitergeleitet werden. Aneinanderreihung/Zusammenlegung/Kopplung von Bildern zum Zweck der Erstellung von Slide-Shows o.ä. nicht gestattet; Verbindung/Einfügen/Anfügen von Werbung nicht gestattet.
Bei Fragen: foto@prosiebensat1.com 
Voraussetzung fuer die Verwendung dieser Programmdaten ist die Zustimmung zu den Allgemeinen Geschaeftsbedingungen der Presselounges der Sender der ProSiebenSat.1 Media SE.;

Candy Crash flog in der dritten Folge bei "Queen of Drags" raus. Bild: ProSieben / Martin Ehleben

Mit den bereits ausgeschiedenen Kandidaten – der einstigen Favoritin Samantha Gold (35), Janisha Jones (26) und Hayden Kryze (20) – teilt sie sich bis zum Finale ein AirBnB in LA. Zum Finale kommen dann alle nochmal zusammen, davon geht die Youtuberin zumindest aus.

Candy Crash erklärt im Video:

"Was ihr jetzt nicht gesehen habt, was hinter den Kulissen losging, war: Sobald ich von der Bühne runter war, musste ich ein Interview geben, das seht ihr dann wahrscheinlich in der Folge."

youtube

Hier berichtet Candy Crash vom Rauswurf:

abspielen

Video: YouTube/Süßigkeiten Unfall

Bill Kaulitz bittet Candy Crash zum Gespräch – ohne Kameras

Zeit, um die Nachricht zu verarbeiten, gab es also nicht. Dafür nahm sich aber ein Juror nochmal besonders Zeit für die Kandidatin. Bill Kaulitz bat Candy Crash anschließend zu einem Gespräch – abseits der Kameras! Was genau er mit der Drag Queen zu besprechen hatte, bleibt allerdings weiterhin geheim. Nur so viel wollte Candy verraten: Bills anerkennende Worte haben ihr viel bedeutet. Denn der Tokio-Hotel-Star sei für sie schon immer inspirierend gewesen.

Titel: Queen of Drags; 
Staffel: 1; 
Folge: 3; 
Person: Conchita Wurst; Bill Kaulitz;Heidi Klum; 
Copyright: ProSieben/Martin Ehleben; 
Fotograf: Martin Ehleben; 
Bildredakteur: Susi Lindlbauer; 
Dateiname: 1836793.jpg; 
Rechtehinweis: Dieses Bild darf bis eine Woche nach Ausstrahlung honorarfrei fuer redaktionelle Zwecke und nur im Rahmen der Programmankuendigung verwendet werden. Spaetere Veroeffentlichungen sind nur nach Ruecksprache und ausdruecklicher Genehmigung der ProSiebenSat1 TV Deutschland GmbH moeglich. Nicht fuer EPG! Verwendung nur mit vollstaendigem Copyrightvermerk. Das Foto darf nicht veraendert, bearbeitet und nur im Ganzen verwendet werden. Es darf nicht archiviert werden. Es darf nicht an Dritte weitergeleitet werden. Aneinanderreihung/Zusammenlegung/Kopplung von Bildern zum Zweck der Erstellung von Slide-Shows o.ä. nicht gestattet; Verbindung/Einfügen/Anfügen von Werbung nicht gestattet.
Bei Fragen: foto@prosiebensat1.com 
Voraussetzung fuer die Verwendung dieser Programmdaten ist die Zustimmung zu den Allgemeinen Geschaeftsbedingungen der Presselounges der Sender der ProSiebenSat.1 Media SE.;

Conchita Wurst, Bill Kaulitz und Heidi Klum sind die Juroren bei "Queen of Drags". Bild: ProSieben / Martin Ehleben

Nach dem Gespräch ging es für Candy noch schnell in die Villa. Dort durfte sie ihre Sachen packen und sich von den restlichen Drag Queens verabschieden, ehe es in die AirBnB-Wohnung ging.

Besonders interessant: In Candys Youtube-Video ist auch zu sehen, wie sie und die nur einen Tag vor ihr ausgeschiedene Hayden zum Interview-Marathon zurück in die Villa gefahren werden. Sie sollen dort ihre Statements für den Rest der Woche abgeben. Dabei soll alles so klingen, als seien sie noch gar nicht rausgeflogen.

Catherrine Leclery (l.) und Candy Crash von

Catherrine Leclery (l.) und Candy Crash. Bild: ProSieben / Screenshot

(jei)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

ARD-Schauspieler Ferdinand Schmidt-Modrow stirbt im Alter von 34

Der Schauspieler Ferdinand Schmidt-Modrow ist im Alter von 34 Jahren plötzlich gestorben. Zuerst hatte das Portal "Abendzeitung" darüber berichtet. Bekannt wurde er durch Serien wie "Sturm der Liebe" und "Dahoam is Dahoam".

In der ARD-Erfolgstelenovela "Sturm der Liebe" spielte Schmidt Modrow 2016 Berti Liebig. In der Rolle entführte er vor der Hochzeit seines Cousins Sebastian im "Fürstenhof" dessen Verlobte Luisa.

(ll)

Artikel lesen
Link zum Artikel