Unterhaltung
Bild

Michael Wendler und Laura Müller: Der Schlagerbarde überrascht im Badezimmer seine Liebste. Bild: screenshot tvnow

"Das wäre bei dir was völlig Neues": Der Wendler macht sich über Lauras Nacktsein lustig

Laura Müller ist derzeit gut im Geschäft. Ihr letztes großes TV-Projekt hatte sie mit "Let's Dance". Zehn Wochen lang war sie mit dem Tanzprojekt beschäftigt. An ihrer Seite war stets ihr Liebster Michael Wendler. Denn der hatte viel Zeit. Aufgrund der Corona-Krise wurden allein seine 35 Konzerte auf Mallorca gestrichen. "Das ist eine Vollkatastrophe", gab er auf Instagram zu.

Laura dagegen kann sich über Langeweile nicht beklagen. Das Jahr 2020 ging für sie schon gut los, im Februar zog sie sich für den "Playboy" aus. Das Heft kam so gut an, dass das Magazin mit weiteren Nacktfotos noch mal nachlegte. In der neuen Folge der TV-Now-Doku "Laura & Der Wendler – Jetzt wird geheiratet!" ging es zur großen Überraschung noch mal um ihr hüllenloses Auftreten. Besonders der Wendler machte sich dabei über die 20-Jährige lustig.

Laura Müller wird vom Kamerateam überrumpelt

Als sich Laura, Michael und seine Tochter Adeline noch in Mexiko befanden, bevor sie wieder gemeinsam in die USA einreisten, kam es zu einem plötzlichen Zwischenfall. Der Schlagerbarde stapfte nämlich mit dem Kamerateam durchs Haus, um seine Tochter und seine Frau zu finden. Im Badezimmer wurde er dann schnell fündig. Adeline zeigte sich erschrocken über das TV-Aufgebot, Laura mahnte prompt an:

"Ich hätte nackig sein können."

Doch das war dem Wendler egal. Seine Reaktion lautete nämlich: "Das wäre bei dir was völlig Neues, nackt zu sein." Die Influencerin konterte spitz: "Witzig, ich war 'Playboy'-Cover, beste Ausgabe seit Jahren, kann ja nicht so viel falsch gewesen sein." Für den "Sie liebt den DJ"-Interpreten war es dann umso schwerer nachzuvollziehen, dass sie sich im Bad überrascht gefühlt hat. "Jetzt wird sie prüde", stellte er amüsiert fest.

Bild

Laura Müller: Die Influencerin wird im Badezimmer überrascht. Bild: screenshot tvnow

Doch die Kameras waren schnell kein Problem mehr, schließlich hatte sie einen Bikini an und Tochter Adeline einen Badeanzug. Um einen weiteren anzüglichen Spruch war der 48-Jährige später dennoch nicht verlegen. Als sie auf dem Weg zu einer Höhle waren, sagte Laura über ihre Zeit bei "Let's Dance": "Christian hat immer gesagt, ich habe eine richtige dehnbare Wirbelsäule, das ist einmalig." Michael fiel darauf schließlich folgendes ein:

"Hast du auch, Schatzi. Das kann ich nur bestätigen. Wenn der Christian wüsste, was wir alles schon gemacht haben."

Bild

Laura Müller: Im Dschungel zeigt sie, wie beweglich sie ist. Bild: screenshot tvnow

Die Details ersparte er seinen Zuschauern dann doch. Dafür wurde er in der Vergangenheit umso gesprächiger, als es um einen ganz besonderen Deal für seine Laura ging: "Das ist nicht ein unseriöses Angebot gewesen, sondern ein Angebot von der größten Pornoproduktionsfirma der Welt, die eine Million Euro Laura zahlen würde, wenn sie in einem Porno mitdreht." Doch für den Wendler steht fest: "Ich würde meine Laura niemals in andere Hände geben. Das wäre das Schlimmste, was ich mir vorstellen könnte." Und Laura wollte das übrigens auch nicht.

(iger)

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2

Kein Fleisch für Oliver Pochers Sohn: Amira Pocher verrät, warum sie ihr Baby vegetarisch ernährt

Wenn es um ihr Kind geht, halten sich die Pochers sehr bedeckt. Fotos von dem Kleinen gibt es nicht und auch sonst versuchen der Comedian und seine Frau, keine besonders privaten Informationen über ihr Baby preiszugeben. So ist selbst der Name bis heute ein gut gehütetes Geheimnis. Lediglich, dass es sich um einen etwas ungewöhnlichen Namen handeln soll, verriet Amira kürzlich in einer Instagram-Fragerunde.

In dem sozialen Netzwerk gab sie ihren Followern nun einen weiteren interessanten …

Artikel lesen
Link zum Artikel