Michael Wendler mit Freundin Laura M

Nach den wirren Verschwörungstheorien, die Michael Wendler auf Instagram geteilt hat, beendet RTL die Zusammenarbeit – auch mit Laura Müller. Bild: imago images / Future Image

Nach Wendler-Aussagen: Auch Laura Müller verliert jetzt offenbar RTL-Show

Am Donnerstagabend hat Schlagersänger Michael Wendler auf seinem Instagram-Account sein "DSDS"-Aus verkündet – und Verschwörungsmythen verbreitet. Mittlerweile haben sich viele wichtige Geschäftspartner von ihm getrennt.

Das Werbevideo mit Kaufland wurde gelöscht und auch die Sportbekleidungsmarke "Uncle Sam" hat sich von den Aussagen des 48-Jährigen distanziert. Die Zusammenarbeit wurde beendet.

Auch Sendung von Laura Müller fällt flach

Besonders folgenreich ist jedoch der Bruch mit RTL. Michael Wendler war eigentlich gerade auf dem aufsteigenden Ast und hatte einen extrem lukrativen Deal mit dem Sender, der zum einen den Juror-Platz in Dieter Bohlens "Deutschland sucht den Superstar" beinhaltete, zum anderen aber auch eine eigene Musikshow für den Wendler.

Und damit nicht genug: Ehefrau Laura Müller sollte ebenfalls eine eigene Sendung bekommen – die jetzt genauso gestrichen wird!

Wie der "Express" berichtet war eine Sendung auf der RTL-Streamingplattform "TV-Now" in Planung, die die 18. Staffel von "DSDS" begleiten sollte.

Der vorläufige Titel lautete demnach: "Lauras Tagebuch". Die 20-Jährige sollte die Dreharbeiten hinter den Kulissen dokumentieren. Doch auch dieser Deal platzt nun infolge des Videos. Damit bekommt Laura Müller nun auch die Auswirkungen der Aussagen ihres Mannes zu spüren.

Wendler-Manager Markus Krampe hatte am Donnerstagabend in einer Oliver-Pocher-Sendung bei RTL eine ernüchternde Prognose gewagt: "Sie ist durch und mit Michael Wendler bekannt geworden. Ich glaube, das wird ihr jetzt auch zum Verhängnis", sagte er. Einige Marken, die bisher mit Laura Müller zusammengearbeitet hatten, hätten sich bereits bei ihm gemeldet und ein Ende der Kooperation angekündigt.

Und weiter: "Sie wird immer mit Michael Wendler in Verbindung gebracht und ich glaube auch, das bedeutet ihr Karriereende, sofort", sagte der Manager.

RTL prüft rechtliche Schritte gegen Wendler

Doch nicht nur für Laura Müller und Michael Wendler wird die Entscheidung ein finanzielles Fiasko gewesen sein. Auch RTL entsteht ein erheblicher Schaden.

"Einige Sendungen von "DSDS" mit dem Wendler wurden schließlich schon produziert und gedreht, sind für eine Ausstrahlung jetzt jedoch vermutlich wertlos. Schließlich würden sie für RTL ab sofort einen großen Imageschaden bedeuten", sagte Rechtsanwalt Christian Solmecke zu watson. "Der Wendler hat diesen Schaden verursacht, weil er eine Pflicht aus seinem Arbeitsvertrag verletzt hat." Solmecke ist sicher: RTL steht deswegen Schadensersatz zu.

Der Sender plant aktuell, juristische Schritte gegen Michael Wendler einzuleiten. RTL-Geschäftsführer Jörg Graf erklärte am Freitagnachmittag: "Michael Wendler hat eigenständig und ohne Rücksprache unseren Vertrag gekündigt und verunglimpft RTL. Wir werden alle uns zur Verfügung stehenden rechtlichen Mittel prüfen und ausschöpfen."

(vdv)

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Ingrid Götzken 11.10.2020 13:05
    Highlight Highlight RTL hat ja schon oft genug seltsame Ideen gehabt, aber was hatten die an dem Wendler mit seinem immer arroganter werdendem Trinchen Müller gefressen ? Der Wedler gehörte schon lange zu den unbeliebtesten Schrottpromis und Klein-Laura hat keiner ernst genommen. Als der Wendler bei DSDS in der Jury auftauchte, hagelte es Proteste, denn den wollte keiner sehen, genau so wenig wie seine Hochzeit.....aber RTL steckt ihm Millionen in den Hintern, diese "SHOWS" wären schon vor der Ausstrahlung ein Flopp gewesen - wer ist nur für diesen Blödsinn verantwortlich, der sollte mal zum Arzt gehen....

So schlagfertig kommentiert RTL-Moderatorin sexistische Hate-Nachricht

Hate-Kommentare sind ein großes Thema in den sozialen Medien und besonders Promis werden nicht verschont davon. Ob Ruth Moschner, Palina Rojinski oder Evelyn Burdecki, sie alle haben bereits Ekelnachrichten öffentlich gemacht. Auch Moderatorin Angela Finger-Erben machte nun auf ihrem Instagram-Account auf eine Beleidigung aufmerksam, die sie erreicht hat.

Nachdem das RTL-Gesicht eine Story teilte, schrieb ein User: "Neue Titen würden dir gut stehen, du bist unglaublich flach." Der Verfasser des …

Artikel lesen
Link zum Artikel