Unterhaltung
Bild

Bild: ZDF/Instagram/Sascha Heyna/watson

Seniorin Erika richtet sich in genialem Video an Luke Mockridge: "Richtige Arschlochwitze"

Luke Mockridge sorgte mit seinem Auftritt im "Fernsehgarten" des ZDF für Empörung. Wie ein Affe hüpfte er auf der Bühne herum, benutzte eine Banane als fiktives Telefon und erzählte furchtbar unlustige Witze – und vor allem machte Mockridge sich über ältere Menschen lustig. Und nun ja, genau diese älteren Menschen saßen da größtenteils vor ihm im "Fernsehgarten".

Moderatorin Andrea Kiewel beendete das grausame Humor-Spektakel frühzeitig, teilte noch in der Live-Show heftig gegen Mockridge aus. Unter anderem sagte sie: "Ich mache diese Sendung seit 19 Jahren. Das, was Luke Mockridge da abgezogen hat, ist an Unkollegialität nicht zu überbieten."

Nicht nur Kiewel fand den Auftritt von Mockridge doof – sondern auch zahlreiche "Fernsehgarten"-Fans. So auch Schlagersänger und Moderator Sascha Heyna. Er hat sich auf seinem Instagram-Account in die Mockridge-Debatte eingeschaltet – mit einem Video, das einfach nur genial ist (und nebenbei tausendmal witziger als der Mockridge-Auftritt – sorry, Luke!).

Nach Auftritt von Luke Mockridge im Fernsehgarten: Schlagersänger Sascha und Seniorin Erika teilen aus

In dem Selfie-Video sind Sascha und die 84-jährige Erika zu sehen, die gerade einen Spaziergang machen. Sascha wendet sich direkt an Mockridge ("Hi Luke!") und sagt in die Kamera: "Erika gehört zu meinem Pflegedienst. Erika wird versorgt jeden Tag von meinem Pflegedienst und wir machen oft Spaziergänge zusammen und wir lachen viel. Ab und zu lachen wir auch mal über Erika, wenn sie was vergisst." Beide lachen, Erika plaudert Sascha immer wieder auf ihre herrlich-ehrliche Art dazwischen: "Ja, wir können doch mal wat vergessen, ne?"

Dann geht es los:

Luke Mockridge erhält Einladung zum Praktikum im Pflegedienst

Und es geht weiter! Sascha spricht eine Einladung an Luke Mockridge aus. Der Comedian solle doch einmal zu Besuch in den Pflegedienst kommen und sich dort einen Tag lang als Praktikant versuchen. "Einen Tag lang soll er mal Stützstrümpfe an- und ausziehen und Medikamente verteilen", schlägt Sascha vor. Erika nickt begeistert: "Ja, ja, natürlich, das soll er mal machen!"

Ob Luke dann auch mal ruhig einen Hintern abwischen solle, wie Sascha vorschlägt? "Jaa, das kann er ruhig", sagt die Seniorin.

Das Video von Sascha und Erika in voller Länge:

Das Video von Sascha und vor allem der Auftritt von Seniorin Erika wird auf Instagram gefeiert. "Wie süß ist die Oma bitte?", lautet nur einer der Kommentare. Ansonsten erntet Erika dort einige Herzen in der Kommentarspalte.

Eine andere Userin sieht auch den ernsten Hintergrund hinter Saschas Beitrag. Sie schreibt: "Ich arbeite seit 44 Jahren in einem Altenheim. Als ich dort angefangen habe, hatten alle Achtung vorm Alter. Heute finde ich es erschreckend, wie teilweise mit ihnen umgegangen wird. Ich denke, man sollte sie mit Hochachtung würdigen."

Nimmt Mockridge die Einladung an?

Ob Mockridge sich zu dem Video äußert oder sogar die Einladung zum eintägigen Praktikum annimmt?

Nach den vielen Medienreaktionen schrieb Sascha Heyna auf Instagram: "Wooooooooow! Damit hätte ich nie gerechnet- was für ein Medienecho auf meine Einladung an @thereallukemockridge zum Praktikum in meinem Pflegedienst.... Danke Euch allen für die Unterstützung. Ich melde mich sobald es Neuigkeiten gibt!"

Eins steht fest: Mit Erika würde dieser Praktikumstag bestimmt lustig werden.

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Luke Mockridge im "Fernsehgarten": Anwalt spricht über die rechtlichen Folgen

Luke Mockridge ist nicht bekannt dafür, neue Maßstäbe in Comedy-Deutschland zu setzen, was intellektuellen Humor betrifft. Doch sein Auftritt im ZDF-"Fernsehgarten" am vorletzten Sonntag war selbst für Luke Mockridge heftig. Der Comedian hüpfte wie ein Affe auf der Bühne herum und knöpfte sich vor allem das ältere Publikum vor, das da im "Fernsehgarten" vor ihm saß.

Es folgte: ein Aufschrei. Moderatorin Andrea Kiewel unterbrach Mockridge, hielt ihm noch live während der Ausstrahlung eine …

Artikel lesen
Link zum Artikel