Wissen

In welchen Ländern darf man wann den Führerschein machen? 

Lea Senn / watson.ch

In den meisten Ländern gibt es zwei Altersgrenzen beim Erwerb des Führerscheins: Die erste (und untere) Grenze erlaubt Fahrten mit einer Begleitperson, die zweite Grenze erlaubt das Erwerben einer uneingeschränkten Fahrerlaubnis. 

In Deutschland darf man mit Führerschein mit 18 fahren, man darf allerdings auch mit 17 fahren – aber in Begleitung.

Wie sieht es sonst in Europa aus?

Die Karte zeigt die untere Grenze – also das Mindestalter, um mit einer Begleitperson ans Steuer zu sitzen. Dabei existieren je nach Land auch noch einige Zusatzregeln, wir haben ein paar davon herausgepickt und unterhalb der Karte erklärt:

Hier ein paar Zusatzregeln:

Eingeschränkte Geschwindigkeit für Fahranfänger

Statt der üblichen 130 Stundenkilometer auf Autobahnen sind in Frankreich für Fahranfänger nur 110 Stundenkilometer erlaubt – das gilt übrigens auch für junge Touristen. Statt 110 gelten für Fahranfänger in den ersten zwei Jahren nach der Prüfung 100 Stundenkilometer, statt 80 nur 70 Stundenkilometer.

Begleitung ab 23 Uhr

In Mazedonien dürfen Fahranfänger ab 23 Uhr nur mit Beifahrer auf die Straße. Auch bezüglich der Maximalgeschwindigkeit sind Autofahrer in den ersten zwei Jahren ihrer Fahr-Karriere eingeschränkt.

Nur drei Begleiter erlaubt

In den Niederlanden braucht jeder Fahranfänger einen "Begeleiderspas", in dem bis zu drei Begleitpersonen offiziell eingetragen sind. Sie alle müssen über 27 Jahre alt sein und seit mehr als fünf Jahren einen gültigen niederländischen Fahrausweis besitzen. Nur in Begleitung einer dieser drei Personen dürfen niederländische Fahranfänger auf die Straße.

Netherlands, Amsterdam, 20-07-2017. Stadhouderskade in Amsterdam. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xHollandsexHoogtex/xOlivierxMiddendorpxFotografiex

Netherlands Amsterdam 20 07 2017 Stadhouderskade in Amsterdam PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright xHollandsexHoogtex xOlivierxMiddendorpxFotografiex

Eine Verkehrsszene in Amsterdam Bild: imago stock&people

Keine Senioren als Beifahrer

In Italien sind nur Begleitfahrer unter 60 Jahren erlaubt. Außerdem muss die Person auf dem Beifahrersitz seit mindestens zehn Jahren den entsprechenden Ausweis in der Tasche haben.

16-Jährige allein am Steuer

Die britische Insel "Isle of Man" erlaubt als einziges Gebiet in Europa schon 16-Jährigen, ohne Begleitung Auto zu fahren. Allerdings nur Fahrzeuge unter 3050 kg. Mit 18 Jahren sind dann Transporte mit bis zu 7500 kg erlaubt.

Kennst du noch andere außergewöhnliche Regeln aus der ganzen Welt für Fahranfänger? Dann schreib sie in die Kommentare!

Historische Fotos von Streiks

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Die 14 skurrilsten und spannendsten Arten, die 2019 neu entdeckt wurden

Man könnte ja meinen, dass langsam mal alle Tiere und Pflanzen entdeckt wurden. Aber weit gefehlt.

Die California Academy of Science hat im Jahr 2019 insgesamt 71 neue Lebensformen zusammengetragen – von Tiefseefischen über blühende Pflanzen und mediterranen Ameisen bis hin zu Geckos. Wir stellen euch die 15 spannendsten und skurrilsten neuen Arten vor. Spoiler Alarm: Auch drei neue Spinnenarten, juhu!

Diese Echsenart wurde in Südafrika entdeckt und hält sich gerne auf warmen Mauern auf. Wirklich verwunderlich, dass so ein süßer Kerl der Wissenschaft noch nicht bekannt war.

Hierbei handelt es …

Artikel lesen
Link zum Artikel