Wissen
Reise Quiz

Bild: imago montage

Wenn du diese Länder nicht an einem Bild erkennst, brauchst du Urlaub!

lucas schmidli/watson.ch

...Oder bleib eben hier. Ich bin ein Quiz, nicht deine Mutter.

Quiz
1.Starten wir mit etwas unglaublich schwierigem...
July 6, 2018 - Inner Mongolia, Inner Mongolia, China - Inner Mongolia, CHINA-Autumn scenery of grassland at Saihanba in north China s Inner Mongolia. Inner Mongolia China PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAs145 20180706_zaa_s145_178 Copyright: xChenxChenx
imago stock&people
Vereinigtes Königreich
Vereinigte Arabische Emirate
Vereinigte Staaten von Amerika
Venezuela
2.Ein typischer Anblick für eine Region dieses Landes...
July 6, 2018 - Inner Mongolia, Inner Mongolia, China - Inner Mongolia, CHINA-Autumn scenery of grassland at Saihanba in north China s Inner Mongolia. Inner Mongolia China PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAs145 20180706_zaa_s145_178 Copyright: xChenxChenx
imago stock&people
Frankreich
Bolivien
Schottland
Israel
3.Wo ist das?
July 6, 2018 - Inner Mongolia, Inner Mongolia, China - Inner Mongolia, CHINA-Autumn scenery of grassland at Saihanba in north China s Inner Mongolia. Inner Mongolia China PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAs145 20180706_zaa_s145_178 Copyright: xChenxChenx
imago stock&people
Myanmar
China
Malaysia
Südkorea
4.Der LKW ist auf dem Weg zum Horizont, aber von welchem Land?
July 6, 2018 - Inner Mongolia, Inner Mongolia, China - Inner Mongolia, CHINA-Autumn scenery of grassland at Saihanba in north China s Inner Mongolia. Inner Mongolia China PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAs145 20180706_zaa_s145_178 Copyright: xChenxChenx
imago stock&people
Kenya
Australien
Israel
Namibia
5.Welche Nation hat hier ihre Lichter noch an?
July 6, 2018 - Inner Mongolia, Inner Mongolia, China - Inner Mongolia, CHINA-Autumn scenery of grassland at Saihanba in north China s Inner Mongolia. Inner Mongolia China PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAs145 20180706_zaa_s145_178 Copyright: xChenxChenx
imago stock&people
Spanien
Marokko
Griechenland
Holland
6.Etwas für Fans der nördlichen Hemisphäre: Eine Burg in ...
July 6, 2018 - Inner Mongolia, Inner Mongolia, China - Inner Mongolia, CHINA-Autumn scenery of grassland at Saihanba in north China s Inner Mongolia. Inner Mongolia China PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAs145 20180706_zaa_s145_178 Copyright: xChenxChenx
imago stock&people
Deutschland
Russland
Kanada
Österreich
7.Wo könnte das sein?
July 6, 2018 - Inner Mongolia, Inner Mongolia, China - Inner Mongolia, CHINA-Autumn scenery of grassland at Saihanba in north China s Inner Mongolia. Inner Mongolia China PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAs145 20180706_zaa_s145_178 Copyright: xChenxChenx
imago stock&people
Peru
Mongolei
Schweden
Nepal
8.Eines ist sicher: Das ist eine Mordsaussicht. Aber wo?
July 6, 2018 - Inner Mongolia, Inner Mongolia, China - Inner Mongolia, CHINA-Autumn scenery of grassland at Saihanba in north China s Inner Mongolia. Inner Mongolia China PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAs145 20180706_zaa_s145_178 Copyright: xChenxChenx
imago stock&people
Tibet
Afghanistan
Norwegen
Tansania
9.Und zum Schluss, das beste Land der Welt. Habe ich zumindest gehört.
July 6, 2018 - Inner Mongolia, Inner Mongolia, China - Inner Mongolia, CHINA-Autumn scenery of grassland at Saihanba in north China s Inner Mongolia. Inner Mongolia China PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAs145 20180706_zaa_s145_178 Copyright: xChenxChenx
imago stock&people
Chile
Südafrika
Häh? Dann muss das ja Deutschland sein!
Spanien
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Interview

100.000 Bombentote? Historiker: Chrupalla bedient neonazistischen Mythos

Heute vor 75 Jahren starben in Dresden an die 25.000 Menschen bei einem alliierten Bombenangriff. AfD-Bundessprecher Tino Chrupalla ist der Meinung, es seien 100.000 Opfer zu beklagen. Diese Zahl entspringt der NS-Propaganda – und wird mit einer ganz bestimmten Absicht verbreitet.

Am 13. Februar 1945 und in den Tagen darauf legten britische und US-amerikanische Bomber Dresden in Schutt und Asche. Bis zu 25.000 Menschen fielen den Angriffen zum Opfer, die Innenstadt glich einer Ruinen-Wüste.

75 Jahre danach gedenkt die Stadt Dresden der Bombardierung und der Toten, deren Leid und dem der vielen Hundertausend Opfer deutscher Bomben in Guernica, Coventry oder Leningrad. Das mahnende Gedenken an Krieg, Vernichtung und Gewaltherrschaft ist vor allem ein Bekenntnis zu Frieden …

Artikel lesen
Link zum Artikel