Wissen
Bild

Plus, Minus, Mal, Geteilt – wie war das nochmal?  IMAGO/WATSON-MONTAGE

Dieses Rätsel verlangt dir deine geballten Grundschul-Skills ab – schaffst du's?

Erinnerst du dich an die Grundrechenarten im Rechenunterricht, damals in der Grundschule? Ja, genau: Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division. Diesen vier mathematischen Operationen sind vier sogenannte Operatoren zugeordnet: 

Bild

bild: watson

Um diese geht es in diesem kleinen Rätsel. Welche Operatoren müssen in die drei Kästchen eingetragen werden, damit die Gleichung stimmt? 

Bild

bild: watson

Diese Aufgabe ist wirklich nicht schwierig

Falls du es tatsächlich nicht schaffst – oder deine Lösung überprüfen willst: 

Nach dieser Spoiler-Warnung folgt des Rätsels Lösung!

Bild

Es gibt zwei korrekte Lösungen (oder ist es eigentlich nur eine? Mathematiker, bitte erklärt uns das in den Kommentaren!). Beide basieren darauf, dass Multiplikationen und Divisionen immer Vorrang vor Additionen und Subtraktionen haben ("Punkt vor Strich"): 

Bild

bild: watson

Bild

bild: watson

(dhr)

Umfrage

Wie schwierig war dieses Rätsel?

  • Abstimmen

561

  • 5 (sehr schwierig)6%
  • 44%
  • 310%
  • 217%
  • 1 (sehr einfach)62%

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Der kürzeste IQ-Test der Welt hat nur 3 Fragen: Mehr als 80 Prozent scheitern

Bist du bereit, dir den Kopf zu zerbrechen? Wirklich? Dann mal los!

Ende Juli sorgte ein alter Test des MIT-Professors Shane Frederick für Aufsehen – mal wieder. Frederick hatte seinen IQ-Test, der lediglich drei Fragen enthält, bereits 2005 veröffentlicht. Der Test ging in der Menge der veröffentlichten wissenschaftlichen Arbeiten jedoch unter, geisterte immer wieder durchs Netz – bis er im Hochsommer 2019 wieder einmal Bekanntheit erlangte.

Fredericks drei Fragen, um die Intelligenz des …

Artikel lesen
Link zum Artikel