Wissen
Bild

Bild: Getty Images/ kiankhoon

Mach die Nacht durch – denn heute wird's am Himmel zauberhaft

Ganz früh den Wecker stellen oder einfach durchmachen – das ist hier die Frage. 

Am frühen Sonntagmorgen ist der Sternschnuppenstrom der Lyriden über ganz Deutschland voraussichtlich am besten zu sehen.

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: Giphy

"Die Beobachtungschancen sind dann noch im Süden und Osten am besten", sagte ein Meterologe vom Deutschen Wetterdienst am Freitag.

"Die Sternschnuppen der Lyriden sind eigentlich ein schwacher Strom, der aber hin und wieder für Überraschungen gut ist."

Sven Melchert,Vorsitzende der Vereinigung der Sternfreunde

Wieso heißen die Sternschnuppen Lyriden?

Diesen Namen haben sie vom Sternbild Lyra, der Leier; ein kleines Sommersternbild, dessen Hauptstern Wega einer der hellsten Sterne am Himmel ist. Die Lyriden-Sternschnuppen sind sehr schnell am Himmel unterwegs, einige leuchten in der Nacht besonders hell auf.

(pb/dpa) 

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Unsägliches menschliches Leid": 11.000 Wissenschaftler warnen vor "Klima-Notfall"

Kurz vor der nächsten Weltklimakonferenz haben Experten unter die Lupe genommen, was die Staaten bisher im Rahmen des Paris-Abkommens versprechen. Das Ergebnis ist ernüchternd. Forscher warnen in einem Appell vor "unsäglichem menschlichem Leid".

Die Pläne der meisten Staaten im Rahmen des Pariser Klimaschutzabkommens reichen einem neuen Bericht zufolge nicht aus, um die schneller werdende Erderwärmung zu bremsen.

Fast drei Viertel der 184 Zusagen zum Einsparen von Treibhausgasen, die Länder …

Artikel lesen
Link zum Artikel